Cabernet Sauvignon Riserva "Linticlarus" 2016

Tiefenbrunner

Cabernet Sauvignon Riserva "Linticlarus" 2016 - Tiefenbrunner
Artikel Nr. 128812
Beschreibung

Der Cabernet Sauvignon Riserva „Linticlarus“ der Kellerei Tiefenbrunner begeistert mit Fülle, Kraft und Tiefgang - ein kompromissloser Bilderbuch-Cabernet. Erst nach einem Jahr Reife im kleinen Eichenfass, sechs Monaten im großen und zwei weiteren Jahren auf der Flasche ist dieser große Rote bereit, den Gaumen zu verzaubern. Im dunklen Granatrot des „Linticlarus“ verbergen sich der einladende Duft von roten Beeren, Eukalyptusnoten und ein Hauch von Minze und Tabak. Sein einladend weicher Körper und die samtigen Tannine begeistern am Gaumen. Dieser faszinierend vielschichtige Rote begleitet schmackhaftes rotes Fleisch, saftiges Wild und würzigen gereiften Käse hervorragend.



Schon gewusst:

„Linticlarus“: Ein Name, eine Gewähr. Für die außerordentlich charakterstarken Weine der gleichnamigen Linie aus dem Hause Tiefenbrunner wird ausschließlich erstklassiges Traubengut verwendet, das mit Sorgfalt ausgewählt und von Meisterhand verarbeitet wird. Es entstehen Exzellenzweine, die sich internationalen Renommees rühmen dürfen.

Zutaten
Enthält Sulfite

Ursprungsland: Italien
Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Cuvée Rot "Kermesse" 2015 Cuvée Rot "Kermesse" 2015 Cuvée Rot "Kermesse" 2015 Elena Walch Elena Walch
Ein Wein von Welt der in seiner Heimat fußt, exklusiv und doch gefällig: Die Cuvée „Kermesse“ von Elena Walch ist ein Kleinod von selten dagewesenem Karat. Zu gleichen Teilen und zum selben Zeitpunkt werden Lagrein, Petit Verdot, Syrah,...
0.75 l
€ 52,90
1
-
+
Cabernet Sauvignon Riserva Vigna "Castel Ringberg" 2015 Cabernet Sauvignon Riserva Vigna "Castel Ringberg" 2015 Cabernet Sauvignon Riserva... Elena Walch Elena Walch
Ein dunkler Geselle von edler Herkunft: Der Cabernet Sauvignon Riserva Vigna „Castel Ringberg“ von Elena Walch ist genauso geheimnisvoll wie faszinierend. Das handgewimmte, aus einer der erlesensten Lagen des Weingutes stammende...
0.75 l
€ 44,80
1
-
+
Vernatsch "Baslan Kunstwerk der Natur" 2016 Vernatsch "Baslan Kunstwerk der Natur" 2016 Vernatsch "Baslan Kunstwerk... Weingut Kränzelhof Kränzelhof
Dieser Vernatsch vom Kränzelhof besticht duch sein leuchtendes, dunkles Kirschrot. Er überzeugt durch seine Frische und Frucht. Am Gaumen elegante Tannine sehr jugendlich lebendig.
0.75 l
€ 23,60
1
-
+
Noch nicht verfügbar
Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel verfügbar ist.
Inhalt: 1.5 l (€ 140,07 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

€ 210,10
Gebiet

Unterland

Rebsorte

Blauburgunder

Alkoholgehalt

14.50%

Passt zu

gereifter Käse, rotes Fleisch und Wild

Beschreibung

Der Cabernet Sauvignon Riserva „Linticlarus“ der Kellerei Tiefenbrunner begeistert mit Fülle, Kraft und Tiefgang - ein kompromissloser Bilderbuch-Cabernet. Erst nach einem Jahr Reife im kleinen Eichenfass, sechs Monaten im großen und zwei weiteren Jahren auf der Flasche ist dieser große Rote bereit, den Gaumen zu verzaubern. Im dunklen Granatrot des „Linticlarus“ verbergen sich der einladende Duft von roten Beeren, Eukalyptusnoten und ein Hauch von Minze und Tabak. Sein einladend weicher Körper und die samtigen Tannine begeistern am Gaumen. Dieser faszinierend vielschichtige Rote begleitet schmackhaftes rotes Fleisch, saftiges Wild und würzigen gereiften Käse hervorragend.



Schon gewusst:

„Linticlarus“: Ein Name, eine Gewähr. Für die außerordentlich charakterstarken Weine der gleichnamigen Linie aus dem Hause Tiefenbrunner wird ausschließlich erstklassiges Traubengut verwendet, das mit Sorgfalt ausgewählt und von Meisterhand verarbeitet wird. Es entstehen Exzellenzweine, die sich internationalen Renommees rühmen dürfen.

Enthält Sulfite

Ursprungsland: Italien
Details zum Produzenten

Die Anfänge der Schlosskellerei Tiefenbrunner sind auf das Jahr 1848 zurückzuführen und ihre Erfolgsgeschichte nimm mit Herbert Tiefenbrunner in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ihren Aufschwung. Er machte sie zu eine der ersten Kellereien, die Südtiroler Weine auch außerhalb unseres Landes namhaft machte. Die reiche Familientradition liegt heute in den Händen von Sohn Christof, der 1983 ins Familienunternehmen eintritt, und seiner Frau Sabine. Die Schlosskellerei beweist, dass die Symbiose aus Winzerkunst und Traditionsbewusstsein, ohne dabei das Auge für den Puls der Zeit zu verlieren, ein probates Erfolgsrezept ist. Die Fahne der Nachhaltigkeit wird über den rund 25 Hektar umfassenden Weinbergen zwischen Entiklar, Kurtatsch und Margreid stets hochgehalten: Der Strombedarf wird gänzlich vom betriebseigenen Wasserkraftwerk gedeckt. Die hohen Qualitätsstandards dieser prestigeträchtigen Südtiroler Kellerei werden in In- und Ausland geschätzt, Beleg dafür sind zahlreiche Auszeichnungen und Preise aus aller Welt.

Bewertungen
Kunden haben sich ebenfalls angesehen