Cuvée weiß "Aichberg" 2018

Weingut Kornell

Cuvée weiß "Aichberg" 2018 - Weingut Kornell
Artikel Nr. 131001
Beschreibung
Mit der weißen Cuvée „Aichberg“ beweist das Weingut Kornell seine Meisterfertigkeit in der Verschnittkunst: Komplex, harmonisch und hochraffiniert gelingt ein wahres Weinjuwel. Der Wein wird neun Monate in Eichenfässern ausgebaut und reift weitere sieben Monate auf der Flasche. Im brillanten Strohgelb des „Aichberg“ glitzern goldene Schimmer. An die Nase dringt unmittelbar ein Duftspiel aus Banane und Ananas mit raffinierten Untertönen von Pfeffer und Tabak. Exotisches Fruchtaroma eröffnet den Geschmack, der sich vielschichtig und von ausgezeichneter Balance zwischen eleganter Fülle und mineralischer Frische gestaltet. Ein großartiger Wein zu feinsten Meeresfrüchten und Schalentieren, aber auch erstklassig zu herzhaften Fleischgerichten und Spargel.

Schon gewusst:

Benannt ist dieser Meisterverschnitt nach dem Schloss Aichberg bei Eppan, in dessen Nähe Weißburgunder, Chardonnay und Sauvignon Blanc auf Kalkverwitterungsböden mit hohem Lehmanteil gedeihen.

Zutaten

Enthält Sulfite



Ursprungsland: Italien
Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Weissburgunder "Gran Riserva V Years" 2012 Weissburgunder "Gran Riserva V Years" 2012 Weissburgunder "Gran Riserva... Kellerei Meran Meran
Der Weissburgunder „Tyrol“ der Kellerei Meran hat eine funkelnde strohgelbe Farbe. Das Bukett erinnert an Äpfel und Birnen mit einem Hauch von Honig und frischen Nüssen. Am Gaumen präsentiert sich der Wein saftig und frischer Säure und...
0.75 l
€ 58,50 € 63,25
1
-
+
Riesling 2018 Riesling 2018 Riesling 2018 Weingut Unterortl Unterortl
Der Riesling der Kellerei Unterortl Castel Juval zeigt sich als mineralisch fruchtiger Weißwein mit einer kennzeichnend saftigen Frische, Qualitätsmerkmal der Weine aus dem Vinschgau. Das sortenreine Traubengut wird streng von Hand...
0.75 l
€ 24,10
1
-
+
Cuvée Weiss "Weisses Handwerk" 2017 Cuvée Weiss "Weisses Handwerk" 2017 Cuvée Weiss "Weisses... Kiemberger - Kofler Norbert Kiemberger - Kofler Norbert
Mittelgelbe Farbe, würzige rauchige Aromen paaren sich mit exotischen nach Grapefruit und Mango, im Geschmack harmonisch und körperreich.
0.75 l
€ 28,10
1
-
+
Noch nicht verfügbar
Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel verfügbar ist.
Inhalt: 0.75 l (€ 40,53 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

€ 30,40
Gebiet

Überetsch

Rebsorte

Chardonnay, Sauvignon Blanc, Weissburgunder

Alkoholgehalt

13.00%

Passt zu

Meeresfrüchte und Krustentiere, rotes Fleisch und Wild, Spargel

Beschreibung
Mit der weißen Cuvée „Aichberg“ beweist das Weingut Kornell seine Meisterfertigkeit in der Verschnittkunst: Komplex, harmonisch und hochraffiniert gelingt ein wahres Weinjuwel. Der Wein wird neun Monate in Eichenfässern ausgebaut und reift weitere sieben Monate auf der Flasche. Im brillanten Strohgelb des „Aichberg“ glitzern goldene Schimmer. An die Nase dringt unmittelbar ein Duftspiel aus Banane und Ananas mit raffinierten Untertönen von Pfeffer und Tabak. Exotisches Fruchtaroma eröffnet den Geschmack, der sich vielschichtig und von ausgezeichneter Balance zwischen eleganter Fülle und mineralischer Frische gestaltet. Ein großartiger Wein zu feinsten Meeresfrüchten und Schalentieren, aber auch erstklassig zu herzhaften Fleischgerichten und Spargel.

Schon gewusst:

Benannt ist dieser Meisterverschnitt nach dem Schloss Aichberg bei Eppan, in dessen Nähe Weißburgunder, Chardonnay und Sauvignon Blanc auf Kalkverwitterungsböden mit hohem Lehmanteil gedeihen.

Enthält Sulfite



Ursprungsland: Italien
Details zum Produzenten
Die erst mal eindrucksvollen 700 Jahre Weingeschichte, die das Weingut Kornell auf dem sprichwörtlichen Buckel hat, verblassen angesichts der tatsächlich noch weitaus reicheren Geschichte dieses Fleckchens Erde. Archäologische Funde datieren den Weinbau im Gebiet um den Ansitz Kornell in Siebeneich auf das 5. bis 3. Jahrhundert vor Christus zurück. Mehr als 2000 Jahre Weinkultur sind unwiderlegbarer Beweis für die Bestimmung dieser Lage zum Weinbau: Die Porphyrverwitterungsböden rund um den Ansitz speichern tagsüber die Wärme, während die steilen Hänge im Rücken bereits früh abends Schatten spenden. Die Arbeit und das Leben am Ansitz Kornell verschmelzen miteinander, tun dies bereits seit Generationen und sollen es – so die Vision des Geschäftsführers Florian Brigl – auch in Zukunft tun. Für ihn stellt Kornell einen Angelpunkt dar, nach und durch dem sich das Leben seiner Familie und seiner Mitarbeiter gestaltet. Kornell ist für Brigl mehr als ein Weingut, Kornell ist Heimat.
Bewertungen
Kunden haben sich ebenfalls angesehen