Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Edle Früchte von Alpe Pragas

In der Manufaktur in Prags entstehen edle Genussprodukte aus hochwertigen Früchten
Marmelade? Nein, Fruchtaufstrich. Was hier lediglich wie ein Wortspiel klingt, ist bei Alpe Pragas Grundphilosophie. So viel wie möglich Frucht soll ins Glas – und das von bester Qualität. So simpel das Geheimnis der Fruchtaufstriche, Chutneys, Sirupe und eingelegten Früchte bei Alpe Pragas klingt, so lange und mühsam war der Weg, den Stefan Gruber in den vergangenen 17 Jahren gehen musste, um da zu stehen, wo ersich heute befindet.

1995 war ein Jahr der beruflichen Zäsur für den heute 39 Jahre aus Prags stammenden Gruber. Der in der Landwirtschaft am elterlichen Hof tätige Gruber spürte, dass er sich beruflich verändern wollte. Gemeinsam mit einem Freund entstand die Idee, Beeren anzubauen und zu verkaufen. Zunächst sollten es Erdbeeren und Himbeeren sein, eben das, was in Prags auf 1250 Metern Höhe gut gedeiht. Doch der Beginn war alles andere als erfolgsversprechend, nahezu die gesamte erste Ernte wurden unter starkem Hagel zerstört. Und schon bald kamen die beiden zur Überzeugung, dass es mit dem Fruchtanbau und -verkauf allein nicht getan sein kann. Die beiden Freunde fassten den Entschluss, die Früchte selbst einzukochen und zu veredeln. Es waren Jahre des Probierens, nach ersten Erfolgen konnte 2000 schließlich das Sortiment erweitert und 2001 die Chutney-Linie hinzugenommen werden, Kompositionen aus Früchten, Kräutern, Gemüse und Gewürzen, die mit Zucker und Geliermittel zu einer dicken süß-saurenscharfen Sauce verkocht werden. Für die Arbeit pilgerte Gruber zu dieser Zeit noch täglich zwischen Außerprags und Toblach hin und her und fasste schließlich den Entschluss, die gesamte Tätigkeit in Außerprags zu konzentrieren. Und was hier heute steht, ist ein Kleinod an Architekturleistung und Design, wobei das Faible des Stefan
Gruber so weit reichte, jedes einzelne Stück – von der Lampe bis zur Theke, vom Fußboden bis zur Polsterung – selbst zu entwerfen und mit Handwerkern umzusetzen.

Der gesamte Werdegang der edlen Produkte liegt in Alpe Pragas-Händen: die
Pflanzung, die Ernte, die Selektion der Früchte, die schonende Verarbeitung, die Vermarktung. In Prags werden nach wie vor Erdbeeren, Himbeeren und Johannisbeeren auf den eigenen Feldern angebaut und im Hochsommer geerntet. Weitere Produkte für die Verarbeitung werden, wo immer möglich, aus Südtirol bezogen (Marillen aus dem Vinschgau, Zwetschgen aus dem Eisacktal), aber auch aus ganz Europa. Der Fruchtanteil beträgt ganze 70 %, es wird auf jegliche Farb- und Konservierungsstoffe
verzichtet. Die Früchte werden schonend bei einer Temperatur von 65 Grad unter Vakuum gekocht und nur so lange wie nötig
pasteurisiert. Das Ergebnis: Mehr Frucht, Frische und Natürlichkeit. Und diese Qualität ist auch in Japan wie in den USA, in den Vereinten Arabischen Emiraten und natürlich auch in Südtirol gefragt, wo Alpe Pragas knapp 40 Prozent seiner edlen Früchteprodukte vertreibt.

Alpe Pragas, der Name des Betriebes geht übrigens auf die erste urkundliche Erwähnung von Prags im Jahre 900 n. Chr. zurück, ist aber nicht nur Manufaktur von Edlem aus Früchten, sondern auch ein Kleinod ästhetischen Hochgenusses. Produktionsstätte und Verkaufspunkt liegen idyllisch in Außerprags abseits von der Hauptstraße neben einer kleinen Kapelle, in einer Waldlichtung, neben grasenden Kühen. Wer hier Rustikales erwartet, wird glücklicherweise enttäuscht. Nach den Plänen und Ideen des Stefan Gruber entstand ein designverliebtes Gesamtkonzept, in dem alle Details wohl bedacht und ausgeführt wurden. Südtiroler Materialien – Holz, Stein, Lodenstoffe – bestimmen das Bild. Ein wahrer Genuss nicht nur für den Gaumen, sondern auch für das Auge – das ist Alpe Pragas.

Hier die Produkte von Alpe Pragas online kaufen
 

Dieses Produkt in unserem Online Shop kaufen

 
 
   
 
 
 
 Zurück zur Liste 



Gratis Versand
*ab 99,99 € Bestellwert
 
Partnershop
für Schweizer Kunden
   

Montag bis Freitag
08.00 - 17.00 Uhr
 
Genussmarkt Meran (Infos und Lage)
I - 39012 Meran
Freiheitsstr. 35
T +39 0473 012 140
 
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 9.00 – 19.30 Uhr
Sa : 9.00 – 18.00 Uhr
Genussmarkt Bruneck (Infos und Lage)
I - 39031 Bruneck
Herzog-Sigmund-Str. 4/a
T +39 0474 050 500
 
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 7.30 - 19.15 Uhr
Sa 7.30 - 17.00 Uhr
Genussmarkt Bozen (Infos und Lage)
I - 39100 Bozen
Perathonerstr. 9
T +39 0471 095 651
 
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 7.30 – 19.30 Uhr
Sa : 9.30 – 18.00 Uhr
 
Qualität aus Südtirol -
Südtiroler Herkunft & geprüfte Qualität
Qualität Südtirol Roter Hahn Südtiroler Speck Südtiroler Apfel Südtiroler Wein Tis innovation park
 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing