Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Hirschsteak mit Bergkäse überbacken

 
Für 4 Personen
Zutaten
8 Hirschsteak zu je 50 g
120 g Melanzane
(Auberginen)
100 g Lauch
30 g Butter
½ Knoblauchzehe,
fein gehackt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Thymian und Majoran, fein geschnitten
2 EL Öl zum Anbraten
Kartoffelpüree
400 g mehligkochende Kartoffeln
120 ml Sahne oder Milch
1 EL Butter
Salz
1 Msp. Muskatnuss 

Weiteres
8 geröstete Steinpilzscheiben
50 g Bergkäse, grob gerieben
1 TL bunter Pfeffer zum Bestreuen
100 ml Wildsauce

Zubereitung
  • Hirschsteak eventuell von den restlichen Sehnen -befreien.
  • Melanzane und Lauch waschen und in gleichmäßige, 1 cm große Würfel schneiden. 
  • In einer Pfanne etwas Butter zergehen lassen, Knoblauch darin dünsten, Gemüse dazugeben und weich dünsten. Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Majoran würzen.
  • Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, in einer heißen Pfanne in etwas Öl auf beiden Seiten anbraten.
Kartoffelpüree
  • Kartoffeln schälen, in 2 cm große Würfel schneiden und in wenig Salzwasser kochen, abseihen und etwas ausdampfen lassen.
  • Die Kartoffeln passieren, mit heißer Sahne oder Milch und Butter gut verrühren und mit Salz und Muskatnuss abschmecken.
Fertigstellung
  • Steinpilze und Gemüse (Melanzane und Lauch) auf die Medaillons geben und mit geriebenem Käse bedecken, mit buntem Pfeffer bestreuen und im Backrohr oder Salamander überbacken.
  • Mit Kartoffelpüree und Wildsauce servieren.
TIPPS
1. Als Beilage eignen sich Salbeikartoffeln, Thymiankartoffeln mit Oliven, Bohnen usw.
2. Das Fleisch soll innen noch leicht rosa sein.
3. Sie können das Gericht auch mit einem Steinpilzrisotto servieren.

Gemüse: etwa 4 Minuten
Hirschsteak: etwa 220 Grad zum Überbacken
Hirschsteak: etwa 3 Minuten
Kartoffelpüree: etwa 30 Minuten

Quelle: 33 x Wild - So genießt Südtirol - Heinrich Gasteiger, Gerhard Wieser, Helmut Bachmann

 Zurück zur Liste 
 
 
 




Bestellungen innerhalb 14.12.2016 werden vor Weihnachten zugestellt
Gratis Versand
*ab 99,99 € Bestellwert
 
Partnershop
für Schweizer Kunden
   

Montag bis Freitag
08.00 - 17.00 Uhr
 
Genussmarkt Meran (Infos und Lage)
I - 39012 Meran
Freiheitsstr. 35
T +39 0473 012 140
 
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 9.00 – 19.30 Uhr
Sa : 9.00 – 18.00 Uhr
Genussmarkt Bruneck (Infos und Lage)
I - 39031 Bruneck
Herzog-Sigmund-Str. 4/a
T +39 0474 050 500
 
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 7.30 - 19.15 Uhr
Sa 7.30 - 17.00 Uhr
Genussmarkt Bozen (Infos und Lage)
I - 39100 Bozen
Perathonerstr. 9
T +39 0471 095 651
 
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 7.30 – 19.30 Uhr
Sa : 9.30 – 18.00 Uhr
 
Qualität aus Südtirol -
Südtiroler Herkunft & geprüfte Qualität
Qualität Südtirol Roter Hahn Südtiroler Speck Südtiroler Apfel Südtiroler Wein Tis innovation park
 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing