Honigmeringen

Zutaten:

4 Eiweiß
1 Prise Salz
1 Tasse Südtiroler Honig
1 EL Mehl Pinienkerne nach Belieben

Zubereitung: Den Backofen auf 130°C vorheizen. Das Eiweiß mit dem Salz in eine feuchte Schüssel geben und so lange schlagen bis sich steife, aber nicht trockene Schaumspitzen bilden. Den Honig in einem dünnen Strom über das Eiweiß gießen und beide ununterbrochen ca. 10-15 Minuten schlagen; dann das Mehl untermischen und gut verrühren. Mit einem Esslöffel kleine Häufchen auf ein eingeöltes und bestäubtes Backblech geben, Pinienkerne darüber streuen und ca. 30 Min. backen, bis sich eine dünne, feste Kruste bildet; die Meringen dürfen nicht braun werden.