Pfefferkirschen

Zutaten
150 ml Wasser
150 g Gelierzucker
150 ml kräfiger Rotwein
50 ml Rotweinessig
4 Gewürznelken
1 EL Orangenschale
(nur das Orange)
1 EL Pfeffermix (von »So-würzt-Südtirol«-Gewürzen) oder schwarzer Pfeffer
500 g Kirschen (Süß- oder Sauerkirschen)

Zubereitung
Aus Wasser, Gelierzucker, Rotwein, Rotweinessig, Gewürznelken, Orangenschale und -Pfeffermix einen Zuckersirup kochen (etwa 2 Minuten).
Kirschen waschen, entstielen und entsteinen, zum Zuckersirup geben und anschließend langsam weich kochen.
Die noch heißen Kirschen in sterile Weckgläser füllen und sofort luftdicht verschließen.

VARIATION
Balsamico-Pfefferkirschen: Den Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze unter Rühren hellbraun karamellisieren und den Rotwein durch 70 ml alten Balsamicoessig ersetzen.

TIPPS
Weitere Geschmacksträger: Kardamom oder Sternanis.
Verwenden Sie die Pfefferkirschen als Dessert oder zu geschmortem Rind, Geflügel- oder Wildgerichten.
Die Kirschen sollten mehr ziehen als kochen, sonst springen sie auf.

Quelle: 33 x Eingemachtes - So genießt Südtirol - Heinrich Gasteiger, Gerhard Wieser, Helmut Bachmann

Passende Produkte
Rotweinessig Bio Rotweinessig Bio Luggin Luggin
0.5 l
€ 5,80
1
-
+