Morellino di Scansano "Valdifalco" 2017

Weingut Loacker

Morellino di Scansano "Valdifalco" 2017
Bio
Das Europäische Bio-Zeichen kennzeichnet Lebensmittel deren Zutaten aus Bio-Landwirtschaft  stammen. Es wird dabei besonders  auf geschlossenen Nährstoffkreislauf, Bodenfruchtbarkeit und artgerechte Tierhaltung geachtet.
Biodynamisch
Biodynamisch ist eine Wirtschaftsweise die auf den Ideen von Rudolf Steiner beruht. Biodynamisch umfasst die Vieh-/Feldwirtschaft, Saatgutproduktion und Landschaftspflege. Die Aussaat, Pflege und Ernte werden auf die Mondphasen abgestimmt. Die Pflanzen werden nur mit biodynamischen Präparaten behandelt.
Vegan
Alle als "Vegan" gekennzeichnete Produkte sind frei von tierischen Zutaten/Bestandteilen.
Beschreibung
Im Morellino di Scansano „Valdifalco“ der Kellerei Loacker zeigt sich die wunderbare Symbiose des Autochthonen und des Internationalen: Dem fruchtbetonten Grundgerüst des Sangiovese verleihen Syrah und Cabernet Körper und Tiefgang. Das Traubengut wird getrennt verarbeitet und infolge einer Kaltmazeration spontanvergoren. Der Sangiovese wird im großen Holzfass und in Tonneaux-Fässern ausgebaut, während Syrah und Cabernet in Barriques reifen. Der Morellino hüllt sich in ein kräftig purpurrotes Gewand und trägt ein außerordentlich breites Duftspektrum an die Nase: Reife Fruchtsüße, gefolgt von würziger Lakritze und schwarzem Pfeffer mit einem ausklingenden Hauch von Vanille. Ebenso gehaltvoll zeigt sich der Toskaner am Gaumen, den er mit Kraft betritt, wo allmählich jedoch das schöne Gleichgewicht aus samtigen Gerbstoffen und frischer Säure in den Vordergrund dringt. Mit der Zeit zeigt er zunehmend Fülle und Rundheit und verklingt mit einem zarten Vanilleton im Abgang. Ein Wein mit solchem Tiefgang empfiehlt es sich an der Seite von robusten Mahlzeiten wie Steak, Braten oder Wild zu servieren.

Schon gewusst: Der Morellino di Scansano ist ein Sangiovese-Wein der seit 2006 das geographische Qualitätsprädikat DOCG trägt. Sein Name stammt aus dem Volksmund der Gegend von Scansano, dem Zentrum des geographisch geschützten Weinbaugebietes, wo man die Sangiovese-Traube auch als Morellino bezeichnet. Damit wird auf die dunkle, rotbraune Farbe des Weines angespielt, da moro auch braun bedeuten kann.
Inhaltsstoffe
Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
St. Magdalener Klassisch 2017 St. Magdalener Klassisch 2017 Weingut Unterganzner Unterganzner
Der Klassiker, gehaltvoll und elegant, von alten Reben - mit großem Lagerpotential. Der rubinrote Wein hat ein starkes Mandelaroma und duftet herrlich nach reifen Früchten, Veilchen und reifes Obst. Am Gaumen ist er elegant, füllig,...
1.5 l
€ 32,10
1
-
+
Blauburgunder Urban Barthenau 2015 Blauburgunder Urban Barthenau... Weingut J. Hofstätter J. Hofstätter
Ein Blauburgunder, der schon durch die dunkle rubinrote Farbe seine enorme Konzentration erahnen lässt. Er präsentiert sich im ersten Moment an der Nase noch etwas verschlossen, gibt aber dann im Glas seine Aromen frei, die an das...
0.75 l
€ 66,40
1
-
+
Cuvée Rot "Kermesse" 2015 Cuvée Rot "Kermesse" 2015 Weinkellerei Elena Walch Weinkellerei Elena Walch
Kraftvoll, elegant und harmonische präsentiert sich dieser Wein im Gaumen, mit gut eingebundenen Gerbstoffen, zarten Röstaromen und würziger Fülle, mit viel Potenzial und langem Abgang. Ein Wein mit viel Finesse und Charakter.
0.75 l
€ 50,60
1
-
+
Cabernet Merlot Riserva "Loam" 2016 Cabernet Merlot Riserva... Kellerei Tramin Tramin
1.5 l
€ 79,95
1
-
+
Merlot Riserva 2016 Merlot Riserva 2016 Weingut Klosterhof Klosterhof
Detailverliebtheit und Gespür für das Besondere: Dies sind nur zwei der unzähligen Zutaten, die den Merlot Riserva vom Klosterhof zu einem solch erlesenen Rotwein machen. Die Handverlesung und die penibel genaue Selektion des...
0.75 l
€ 31,50
1
-
+
Lagrein Riserva "Barbagol" 2016 Lagrein Riserva "Barbagol" 2016 Weingut Laimburg Laimburg
Mystisch dunkel und von verführerischer Intensität zieht der Riserva „Barbagòl“ des Landesweingutes Laimburg die Sinne in seinen Bann. Nur erlesenstes Traubengut aus der wohl weltweit besten Lagrein-Lage überhaupt, den in der Bozner...
0.75 l
€ 25,90
1
-
+
Cabernet Sauvignon Riserva "Kastèlt" 2016 Cabernet Sauvignon Riserva... Kellerei Schreckbichl Schreckbichl
Der sonnengeküsste Cabernet Sauvignon Riserva „Kastèlt“ der Kellerei Schreckbichl verführt die Sinne auf eine Reise durch fruchtige Eleganz, entlang edler Würze und hin zu gehaltvoller Kraft. Nach der Traubenpressung erfolgt eine...
0.75 l
€ 18,00
1
-
+
Lagrein Riserva "Grafenleiten" 2016 Lagrein Riserva... Weingut Obermoser Obermoser
Aromen von Waldbeeren, Pflaumen, Erde und Gewürzen sowie Kaffeeröstung in der Nase und ein saftig samtiger Geschmack mit gut eingebundenem Gerbstoffen kennzeichnen diesen archaischen Tropfen.
0.75 l
€ 28,10
1
-
+
Beschreibung
Im Morellino di Scansano „Valdifalco“ der Kellerei Loacker zeigt sich die wunderbare Symbiose des Autochthonen und des Internationalen: Dem fruchtbetonten Grundgerüst des Sangiovese verleihen Syrah und Cabernet Körper und Tiefgang. Das Traubengut wird getrennt verarbeitet und infolge einer Kaltmazeration spontanvergoren. Der Sangiovese wird im großen Holzfass und in Tonneaux-Fässern ausgebaut, während Syrah und Cabernet in Barriques reifen. Der Morellino hüllt sich in ein kräftig purpurrotes Gewand und trägt ein außerordentlich breites Duftspektrum an die Nase: Reife Fruchtsüße, gefolgt von würziger Lakritze und schwarzem Pfeffer mit einem ausklingenden Hauch von Vanille. Ebenso gehaltvoll zeigt sich der Toskaner am Gaumen, den er mit Kraft betritt, wo allmählich jedoch das schöne Gleichgewicht aus samtigen Gerbstoffen und frischer Säure in den Vordergrund dringt. Mit der Zeit zeigt er zunehmend Fülle und Rundheit und verklingt mit einem zarten Vanilleton im Abgang. Ein Wein mit solchem Tiefgang empfiehlt es sich an der Seite von robusten Mahlzeiten wie Steak, Braten oder Wild zu servieren.

Schon gewusst: Der Morellino di Scansano ist ein Sangiovese-Wein der seit 2006 das geographische Qualitätsprädikat DOCG trägt. Sein Name stammt aus dem Volksmund der Gegend von Scansano, dem Zentrum des geographisch geschützten Weinbaugebietes, wo man die Sangiovese-Traube auch als Morellino bezeichnet. Damit wird auf die dunkle, rotbraune Farbe des Weines angespielt, da moro auch braun bedeuten kann.
Inhalt: 0.75 l (€ 16,13 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

€ 12,10

Voraussichtliche Lieferzeit: 3-5 Werktage

Gebiet

Italien - Toskana

Rebsorte

Morellino di Scansano

Alkoholgehalt

13.5%

Passt zu

dunkles Fleisch und Wild

Bio
Das Europäische Bio-Zeichen kennzeichnet Lebensmittel deren Zutaten aus Bio-Landwirtschaft  stammen. Es wird dabei besonders  auf geschlossenen Nährstoffkreislauf, Bodenfruchtbarkeit und artgerechte Tierhaltung geachtet.
Biodynamisch
Biodynamisch ist eine Wirtschaftsweise die auf den Ideen von Rudolf Steiner beruht. Biodynamisch umfasst die Vieh-/Feldwirtschaft, Saatgutproduktion und Landschaftspflege. Die Aussaat, Pflege und Ernte werden auf die Mondphasen abgestimmt. Die Pflanzen werden nur mit biodynamischen Präparaten behandelt.
Vegan
Alle als "Vegan" gekennzeichnete Produkte sind frei von tierischen Zutaten/Bestandteilen.
Beschreibung
Im Morellino di Scansano „Valdifalco“ der Kellerei Loacker zeigt sich die wunderbare Symbiose des Autochthonen und des Internationalen: Dem fruchtbetonten Grundgerüst des Sangiovese verleihen Syrah und Cabernet Körper und Tiefgang. Das Traubengut wird getrennt verarbeitet und infolge einer Kaltmazeration spontanvergoren. Der Sangiovese wird im großen Holzfass und in Tonneaux-Fässern ausgebaut, während Syrah und Cabernet in Barriques reifen. Der Morellino hüllt sich in ein kräftig purpurrotes Gewand und trägt ein außerordentlich breites Duftspektrum an die Nase: Reife Fruchtsüße, gefolgt von würziger Lakritze und schwarzem Pfeffer mit einem ausklingenden Hauch von Vanille. Ebenso gehaltvoll zeigt sich der Toskaner am Gaumen, den er mit Kraft betritt, wo allmählich jedoch das schöne Gleichgewicht aus samtigen Gerbstoffen und frischer Säure in den Vordergrund dringt. Mit der Zeit zeigt er zunehmend Fülle und Rundheit und verklingt mit einem zarten Vanilleton im Abgang. Ein Wein mit solchem Tiefgang empfiehlt es sich an der Seite von robusten Mahlzeiten wie Steak, Braten oder Wild zu servieren.

Schon gewusst: Der Morellino di Scansano ist ein Sangiovese-Wein der seit 2006 das geographische Qualitätsprädikat DOCG trägt. Sein Name stammt aus dem Volksmund der Gegend von Scansano, dem Zentrum des geographisch geschützten Weinbaugebietes, wo man die Sangiovese-Traube auch als Morellino bezeichnet. Damit wird auf die dunkle, rotbraune Farbe des Weines angespielt, da moro auch braun bedeuten kann.
Inhaltsstoffe
Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
St. Magdalener Klassisch 2017 St. Magdalener Klassisch 2017 Weingut Unterganzner Unterganzner
Der Klassiker, gehaltvoll und elegant, von alten Reben - mit großem Lagerpotential. Der rubinrote Wein hat ein starkes Mandelaroma und duftet herrlich nach reifen Früchten, Veilchen und reifes Obst. Am Gaumen ist er elegant, füllig,...
1.5 l
€ 32,10
1
-
+
Blauburgunder Urban Barthenau 2015 Blauburgunder Urban Barthenau... Weingut J. Hofstätter J. Hofstätter
Ein Blauburgunder, der schon durch die dunkle rubinrote Farbe seine enorme Konzentration erahnen lässt. Er präsentiert sich im ersten Moment an der Nase noch etwas verschlossen, gibt aber dann im Glas seine Aromen frei, die an das...
0.75 l
€ 66,40
1
-
+
Cuvée Rot "Kermesse" 2015 Cuvée Rot "Kermesse" 2015 Weinkellerei Elena Walch Weinkellerei Elena Walch
Kraftvoll, elegant und harmonische präsentiert sich dieser Wein im Gaumen, mit gut eingebundenen Gerbstoffen, zarten Röstaromen und würziger Fülle, mit viel Potenzial und langem Abgang. Ein Wein mit viel Finesse und Charakter.
0.75 l
€ 50,60
1
-
+
Cabernet Merlot Riserva "Loam" 2016 Cabernet Merlot Riserva... Kellerei Tramin Tramin
1.5 l
€ 79,95
1
-
+
Merlot Riserva 2016 Merlot Riserva 2016 Weingut Klosterhof Klosterhof
Detailverliebtheit und Gespür für das Besondere: Dies sind nur zwei der unzähligen Zutaten, die den Merlot Riserva vom Klosterhof zu einem solch erlesenen Rotwein machen. Die Handverlesung und die penibel genaue Selektion des...
0.75 l
€ 31,50
1
-
+
Lagrein Riserva "Barbagol" 2016 Lagrein Riserva "Barbagol" 2016 Weingut Laimburg Laimburg
Mystisch dunkel und von verführerischer Intensität zieht der Riserva „Barbagòl“ des Landesweingutes Laimburg die Sinne in seinen Bann. Nur erlesenstes Traubengut aus der wohl weltweit besten Lagrein-Lage überhaupt, den in der Bozner...
0.75 l
€ 25,90
1
-
+
Cabernet Sauvignon Riserva "Kastèlt" 2016 Cabernet Sauvignon Riserva... Kellerei Schreckbichl Schreckbichl
Der sonnengeküsste Cabernet Sauvignon Riserva „Kastèlt“ der Kellerei Schreckbichl verführt die Sinne auf eine Reise durch fruchtige Eleganz, entlang edler Würze und hin zu gehaltvoller Kraft. Nach der Traubenpressung erfolgt eine...
0.75 l
€ 18,00
1
-
+
Lagrein Riserva "Grafenleiten" 2016 Lagrein Riserva... Weingut Obermoser Obermoser
Aromen von Waldbeeren, Pflaumen, Erde und Gewürzen sowie Kaffeeröstung in der Nase und ein saftig samtiger Geschmack mit gut eingebundenem Gerbstoffen kennzeichnen diesen archaischen Tropfen.
0.75 l
€ 28,10
1
-
+
Beschreibung
Im Morellino di Scansano „Valdifalco“ der Kellerei Loacker zeigt sich die wunderbare Symbiose des Autochthonen und des Internationalen: Dem fruchtbetonten Grundgerüst des Sangiovese verleihen Syrah und Cabernet Körper und Tiefgang. Das Traubengut wird getrennt verarbeitet und infolge einer Kaltmazeration spontanvergoren. Der Sangiovese wird im großen Holzfass und in Tonneaux-Fässern ausgebaut, während Syrah und Cabernet in Barriques reifen. Der Morellino hüllt sich in ein kräftig purpurrotes Gewand und trägt ein außerordentlich breites Duftspektrum an die Nase: Reife Fruchtsüße, gefolgt von würziger Lakritze und schwarzem Pfeffer mit einem ausklingenden Hauch von Vanille. Ebenso gehaltvoll zeigt sich der Toskaner am Gaumen, den er mit Kraft betritt, wo allmählich jedoch das schöne Gleichgewicht aus samtigen Gerbstoffen und frischer Säure in den Vordergrund dringt. Mit der Zeit zeigt er zunehmend Fülle und Rundheit und verklingt mit einem zarten Vanilleton im Abgang. Ein Wein mit solchem Tiefgang empfiehlt es sich an der Seite von robusten Mahlzeiten wie Steak, Braten oder Wild zu servieren.

Schon gewusst: Der Morellino di Scansano ist ein Sangiovese-Wein der seit 2006 das geographische Qualitätsprädikat DOCG trägt. Sein Name stammt aus dem Volksmund der Gegend von Scansano, dem Zentrum des geographisch geschützten Weinbaugebietes, wo man die Sangiovese-Traube auch als Morellino bezeichnet. Damit wird auf die dunkle, rotbraune Farbe des Weines angespielt, da moro auch braun bedeuten kann.
Details zum Produzenten

Der Schwarhof, begleitet von harmonischen Südhängen, die im Westen die Stadt Bozen im Talkessel erblicken. Rainer Loacker, der seit 1979 biologischen Weinbau betreibt, fand hier eine Herausforderung. Seine Pionierarbeit bewirkte mit der Zeit eine Gesundung des Bodens, eine Stimulierung der Abwehrkräfte durch homöopathische Arzneimittel, und resistentere Reben. Sein Ziel sind geschmacksvolle, gesunde Trauben, die zum Essen und zum Weinmachen anregen. Rainer Loacker ist es ein großes Anliegen, durch Ausdauer und Fleiß im Leben Spuren zu hinterlassen, wodurch Freude, Geselligkeit und Frieden beim Weingenuss entstehen sollen. Durch diese Philosophie - in Taten übergehend - wurde der Schwarhof in 22 Weinjahren geprägt und setzt Impulse frei, die harmonisch Herz und Seele befruchten sollen.

Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Kunden haben sich ebenfalls angesehen