Blauburgunder 2017

Weinkellerei Elena Walch

Blauburgunder 2017
Beschreibung
Der Blauburgunder von Elena Walch überzeugt als gut ausgewogener und sortentypischer Wein. Der aus den handverlesenen Trauben gewonnene Most wird im Stahlfass vergoren und der Wein wird anschließend zum Teil im Stahltank und zum Teil im großen Holzfass aus französischer Eiche ausgebaut. Der Blauburgunder breitet sich in klarem Rubinrot im Glas aus und tritt mit einem Duftspiel aus roten Beeren und feinen Gewürznoten an die Nase. Die saftig füllige Struktur und angenehme Frische, unterlegt von zarten Gerbstoffen, bezaubert den Gaumen, der sich an einem delikat würzigen und jugendlichen Abgang erfreut. Vortrefflich passt der Blauburgunder von Elena Walch zu kräftigen Fleisch- und Wildgerichten und veredelt mit seiner feinen Frucht auch gereiften Käse.

Schon gewusst: Die Herkunft dieses Blauburgunders verleiht ihm das gewisse Etwas. Trauben aus verschiedenen Weinbergen in Lagen von 400-600 m.ü.M. werden mit großer Sorgfalt gewimmt und verarbeitet. Die Kalk- und Porphyrböden zeichnen sich dezent in der Frische des Weines ab.
Inhaltsstoffe
Restzucker: 2,7 g/l; Gestamtsäure: 5,3 g/l
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Merlot Cabernet "Cornelius" 2016 Merlot Cabernet "Cornelius" 2016 Kellerei Schreckbichl Schreckbichl
Der Merlot-Cabernet „Cornelius“ der Kellerei Schreckbichl ist ein Bordelaiser Verschnitt ganz im Zeichen des Südtiroler Terroirs und der hiesigen Weinkultur. Die Trauben werden getrennt der Maischegärung und dem ersten Abstich...
0.75 l
€ 28,45
1
-
+
Blauburgunder Riserva Exclusiv 2015 Blauburgunder Riserva... Weingut Ploner Ploner
Feines Bouquet begleitet von Rosenduft. Harmonische tiefgehende Aromen, reife Kirsche und Erdbeere. Aufbauend auf weichen samtigen Tanninen, gepaart mit milder belebender Säure hat dieser Burgunder eine beachtliche Länge und einen...
0.75 l
€ 39,40
1
-
+
Coming soon
Kalterersee Auslese "Fuxs" 2017 Kalterersee Auslese "Fuxs" 2017 Weingut Niklas Niklas
Der Kalteresee Auslese „Fuxs“ präsentiert sich in einem leuchtenden dunklen Rubinrot. Das fruchtige Bouquet nach roten Beeren und Kirsche begeistert den Gaumen. Im Trunk hat der Weine eine elegante Tanninstruktur und ist sehr füllig und...
0.75 l
€ 8,60
1
-
+
Lagrein Rosé 2017 Lagrein Rosé 2017 Kellerei Tramin Tramin
Die Lagreintrauben die zur Herstellung dieses Rosés verwendet werden, gedeihen prächtig entlang der sonnenverwöhnten Hänge rund um Tramin, Sie werden schonend gepresst und anschließend in Edelstahltanks vergoren und ausgebaut. Der Rosé...
0.75 l
€ 10,20
1
-
+
NEU
Merlot 2017 Merlot 2017 Kellerei Schreckbichl Schreckbichl
Die Kellerei Schreckbichl stellt einen eleganten, ausdrucksstarken Merlot vor, der von der Güte der Böden und dem Können der Winzer und Kellermeister zu einem stolzen Vertreter des Bordeaux-Klassikers wird. Die Maischegärung erfolgt in...
0.75 l
€ 10,30
1
-
+
NEU
Lagrein "Sigis Mundus" 2015 Lagrein "Sigis Mundus" 2015 Kellerei Schreckbichl Schreckbichl
Vornehm, würdevoll, distinguiert – kurz: Herzoglich ist das Adjektiv der Wahl für den Lagrein „Sigis Mundus“ der Kellerei Schreckbichl. Nach der Maischegärung mit schonender Remontage und Mazeration wird der Wein insgesamt 16 Monate lang...
0.75 l
€ 23,80
1
-
+
NEU
Blauburgunder 2017 Blauburgunder 2017 Kellerei Schreckbichl Schreckbichl
Understatement im rubinfarbenen Gewand – Der Blauburgunder der Kellerei Schreckbichl trumpft nicht mit Kraft, sondern verführt mit Finesse. Die Trauben werden traditionell in Edelstahltanks vergoren und der Wein anschließend für sechs...
0.75 l
€ 12,30
1
-
+
NEU
St. Magdalener 2017 St. Magdalener 2017 Kellerei Schreckbichl Schreckbichl
Seinem Ruf als edelster Vertreter des Vernatsch macht der St. Magdalener der Kellerei Schreckbichl mit seinem feinen, sortentypischen Charakter alle Ehre. Der Most der gepressten Trauben wird in Edelstahltanks vergoren und der Wein reift...
0.75 l
€ 8,90
1
-
+
Beschreibung
Der Blauburgunder von Elena Walch überzeugt als gut ausgewogener und sortentypischer Wein. Der aus den handverlesenen Trauben gewonnene Most wird im Stahlfass vergoren und der Wein wird anschließend zum Teil im Stahltank und zum Teil im großen Holzfass aus französischer Eiche ausgebaut. Der Blauburgunder breitet sich in klarem Rubinrot im Glas aus und tritt mit einem Duftspiel aus roten Beeren und feinen Gewürznoten an die Nase. Die saftig füllige Struktur und angenehme Frische, unterlegt von zarten Gerbstoffen, bezaubert den Gaumen, der sich an einem delikat würzigen und jugendlichen Abgang erfreut. Vortrefflich passt der Blauburgunder von Elena Walch zu kräftigen Fleisch- und Wildgerichten und veredelt mit seiner feinen Frucht auch gereiften Käse.

Schon gewusst: Die Herkunft dieses Blauburgunders verleiht ihm das gewisse Etwas. Trauben aus verschiedenen Weinbergen in Lagen von 400-600 m.ü.M. werden mit großer Sorgfalt gewimmt und verarbeitet. Die Kalk- und Porphyrböden zeichnen sich dezent in der Frische des Weines ab.
Restzucker: 2,7 g/l; Gestamtsäure: 5,3 g/l
Inhalt: 0.375 l (€ 27,47 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

€ 10,30

Lieferzeit 4-7 Werktage

Gebiet

Unterland

Rebsorte

Blauburgunder

Alkoholgehalt

13%

Passt zu

dunkles Fleisch und Wild, gereifter Käse

Beschreibung
Der Blauburgunder von Elena Walch überzeugt als gut ausgewogener und sortentypischer Wein. Der aus den handverlesenen Trauben gewonnene Most wird im Stahlfass vergoren und der Wein wird anschließend zum Teil im Stahltank und zum Teil im großen Holzfass aus französischer Eiche ausgebaut. Der Blauburgunder breitet sich in klarem Rubinrot im Glas aus und tritt mit einem Duftspiel aus roten Beeren und feinen Gewürznoten an die Nase. Die saftig füllige Struktur und angenehme Frische, unterlegt von zarten Gerbstoffen, bezaubert den Gaumen, der sich an einem delikat würzigen und jugendlichen Abgang erfreut. Vortrefflich passt der Blauburgunder von Elena Walch zu kräftigen Fleisch- und Wildgerichten und veredelt mit seiner feinen Frucht auch gereiften Käse.

Schon gewusst: Die Herkunft dieses Blauburgunders verleiht ihm das gewisse Etwas. Trauben aus verschiedenen Weinbergen in Lagen von 400-600 m.ü.M. werden mit großer Sorgfalt gewimmt und verarbeitet. Die Kalk- und Porphyrböden zeichnen sich dezent in der Frische des Weines ab.
Inhaltsstoffe
Restzucker: 2,7 g/l; Gestamtsäure: 5,3 g/l
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Merlot Cabernet "Cornelius" 2016 Merlot Cabernet "Cornelius" 2016 Kellerei Schreckbichl Schreckbichl
Der Merlot-Cabernet „Cornelius“ der Kellerei Schreckbichl ist ein Bordelaiser Verschnitt ganz im Zeichen des Südtiroler Terroirs und der hiesigen Weinkultur. Die Trauben werden getrennt der Maischegärung und dem ersten Abstich...
0.75 l
€ 28,45
1
-
+
Blauburgunder Riserva Exclusiv 2015 Blauburgunder Riserva... Weingut Ploner Ploner
Feines Bouquet begleitet von Rosenduft. Harmonische tiefgehende Aromen, reife Kirsche und Erdbeere. Aufbauend auf weichen samtigen Tanninen, gepaart mit milder belebender Säure hat dieser Burgunder eine beachtliche Länge und einen...
0.75 l
€ 39,40
1
-
+
Coming soon
Kalterersee Auslese "Fuxs" 2017 Kalterersee Auslese "Fuxs" 2017 Weingut Niklas Niklas
Der Kalteresee Auslese „Fuxs“ präsentiert sich in einem leuchtenden dunklen Rubinrot. Das fruchtige Bouquet nach roten Beeren und Kirsche begeistert den Gaumen. Im Trunk hat der Weine eine elegante Tanninstruktur und ist sehr füllig und...
0.75 l
€ 8,60
1
-
+
Lagrein Rosé 2017 Lagrein Rosé 2017 Kellerei Tramin Tramin
Die Lagreintrauben die zur Herstellung dieses Rosés verwendet werden, gedeihen prächtig entlang der sonnenverwöhnten Hänge rund um Tramin, Sie werden schonend gepresst und anschließend in Edelstahltanks vergoren und ausgebaut. Der Rosé...
0.75 l
€ 10,20
1
-
+
NEU
Merlot 2017 Merlot 2017 Kellerei Schreckbichl Schreckbichl
Die Kellerei Schreckbichl stellt einen eleganten, ausdrucksstarken Merlot vor, der von der Güte der Böden und dem Können der Winzer und Kellermeister zu einem stolzen Vertreter des Bordeaux-Klassikers wird. Die Maischegärung erfolgt in...
0.75 l
€ 10,30
1
-
+
NEU
Lagrein "Sigis Mundus" 2015 Lagrein "Sigis Mundus" 2015 Kellerei Schreckbichl Schreckbichl
Vornehm, würdevoll, distinguiert – kurz: Herzoglich ist das Adjektiv der Wahl für den Lagrein „Sigis Mundus“ der Kellerei Schreckbichl. Nach der Maischegärung mit schonender Remontage und Mazeration wird der Wein insgesamt 16 Monate lang...
0.75 l
€ 23,80
1
-
+
NEU
Blauburgunder 2017 Blauburgunder 2017 Kellerei Schreckbichl Schreckbichl
Understatement im rubinfarbenen Gewand – Der Blauburgunder der Kellerei Schreckbichl trumpft nicht mit Kraft, sondern verführt mit Finesse. Die Trauben werden traditionell in Edelstahltanks vergoren und der Wein anschließend für sechs...
0.75 l
€ 12,30
1
-
+
NEU
St. Magdalener 2017 St. Magdalener 2017 Kellerei Schreckbichl Schreckbichl
Seinem Ruf als edelster Vertreter des Vernatsch macht der St. Magdalener der Kellerei Schreckbichl mit seinem feinen, sortentypischen Charakter alle Ehre. Der Most der gepressten Trauben wird in Edelstahltanks vergoren und der Wein reift...
0.75 l
€ 8,90
1
-
+
Beschreibung
Der Blauburgunder von Elena Walch überzeugt als gut ausgewogener und sortentypischer Wein. Der aus den handverlesenen Trauben gewonnene Most wird im Stahlfass vergoren und der Wein wird anschließend zum Teil im Stahltank und zum Teil im großen Holzfass aus französischer Eiche ausgebaut. Der Blauburgunder breitet sich in klarem Rubinrot im Glas aus und tritt mit einem Duftspiel aus roten Beeren und feinen Gewürznoten an die Nase. Die saftig füllige Struktur und angenehme Frische, unterlegt von zarten Gerbstoffen, bezaubert den Gaumen, der sich an einem delikat würzigen und jugendlichen Abgang erfreut. Vortrefflich passt der Blauburgunder von Elena Walch zu kräftigen Fleisch- und Wildgerichten und veredelt mit seiner feinen Frucht auch gereiften Käse.

Schon gewusst: Die Herkunft dieses Blauburgunders verleiht ihm das gewisse Etwas. Trauben aus verschiedenen Weinbergen in Lagen von 400-600 m.ü.M. werden mit großer Sorgfalt gewimmt und verarbeitet. Die Kalk- und Porphyrböden zeichnen sich dezent in der Frische des Weines ab.
Restzucker: 2,7 g/l; Gestamtsäure: 5,3 g/l
Details zum Produzenten

Bereits in fünfter Generation wird vom Weingut Elena Walch in Tramin an der Weinstraße Jahr für Jahr Wein produziert, der sich zur regionalen Elite rechnen darf und sich auch auf internationalem Parkett wiederholt behauptet hat. Diese Erfolgsgeschichte stützt sich auf die Philosophie des Weingutes, die der die Qualität der Weine als Fundament dient: Die Hochhaltung und Achtung des Terroirs. Die Weine von Elena Walch gedeihen mitunter auf zwei der erlesensten Rebberge gesamt Südtirols: Zum einen der Weinberg Kastelaz bei Kaltern, der mit seiner exklusiven Südlage in Südtirol eine wahre Rarität ist, und zum anderen der Castel Ringberg, wo ein Habsburgerschlösschen von liebevoll gehegten Reben umringt wird, die auf Böden verschiedenster Beschaffenheit zu einzigartigen Charakteren heranwachsen. Ebenso wird das Banner der Nachhaltigkeit entlang der gesamten Produktionskette im Namen des Terroirs geschwungen. Im Weinberg werden keinerlei Herbizide verwendet, nahezu die Hälfte des Strombedarfs für den Weinkeller wird von Eigenstrom gedeckt und selbst im Packaging werden für viele Produktreihen klebstoff- und bleichmittelfreie Korken und Verpackungen gewählt. Dir Früchte der hohen Ansprüche, die das Weingut an sich selbst stellt, werden allherbstlich aufs Neue eingetragen.

Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Zuletzt angesehen