Buchteln

25 g Hefe
40 g Zucker
100 ml Milch
2 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
1 TL Orangenschale (gerieben)
2 EL Marillenschnaps
300 g Mehl
40 g Butter (geschmolzen)
1 Prise Salz
Weiteres: Marillenfruchtaufstrich,
Butter, Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung
Zerbröckelte Hefe und Zucker mit lauwarmer Milch vermischen und 15 Minuten zugedeckt bei max. 35° C aufgehen lassen. Eier,
Vanillezucker, Orangenschale und Marillenschnaps vermischen und leicht erwärmen. Dampfl, Mehl und Eiergemisch vermischen, zerlassene Butter und Salz dazugeben und Teig gut durchkneten, bis er Blasen wirft. Dann 15 Minuten zugedeckt aufgehen lassen. Den Teig 1 cm dick austreiben und mit einem runden Ausstecher (6 cm Ø) ausstechen. Mit den Fruchtaufstrich füllen und gut verschließen. Die Buchteln mit flüssiger Butter bestreichen und in eine Auflaufform mit der Verschlussstelle nach unten nebeneinander schichten. Mit einem Tuch bedeckt nochmals an einem warmen Ort 15 Minuten aufgehen lassen, dann
etwa 30 Minuten bei 180° C backen. Die Buchteln auseinandernehmen und noch warm servieren.

Quelle: 33 x Krapfen - So genießt Südtirol - Heinrich Gasteiger, Gerhard Wieser, Helmut Bachmann

Passende Produkte