Polenta mit Pfifferlingen

Zutaten:
  • 350 g Maisgrieß gelb mittel für Polenta
  • 1,5 Liter Wasser
  • ½ kg frische Pfifferlinge
  • 3-4 Tomaten
  • 1 Paprika
  • ½ Zwiebel
  • geriebener Parmesan
  • Petersilie
  • Knoblauch
  • Chili
  • Olivenöl
  • Salz

Zubereitung:

  • Das gesalzene Wasser aufkochen.
  • Den Maisgrieß langsam, unter ständigem Rühren einrieseln lassen.
  • Unter mehrmaligem Umrühren die Masse ca. 35 Minuten weiter kochen, bis sie dickbreiig ist und sich vom Boden löst.
  • Die fertig gekochte Polenta auf einen Teller stürzen.
  • Die Pfifferlinge putzen und in Scheiben schneiden.
  • In einer tiefen Bratpfanne Öl mit 2 Knoblauchzehen und dem fein gehackten Zwiebel dünsten.
  • Die Pfifferlinge dazugeben und bei hoher Hitze anbraten bis die Hälfe des aus den Pilzen kommenden Wassers verdampft ist.
  • Nun die grob geschnittenen Tomaten und Paprika hinzufügen.
  • Je nach Belieben mit Salz und Chili würzen.
  • 5-10 Minuten lang kochen und schwenken.
  • 2-3 Scheiben Polenta mit einem großen Löffel Pfifferlingen auf einem Teller servieren und mit gehackter Petersilie, Parmesan und Olivenöl garnieren.


Rezept und Foto: Meraner Mühle

Passende Produkte