Gewürztraminer "Lafóa" 2017

Kellerei Schreckbichl

Gewürztraminer "Lafóa" 2017
Beschreibung
Finesse wird beim Gewürztraminer ?Lafóa? der Kellerei Schreckbichl großgeschrieben. Die erlesenen Gewürztraminertrauben werden schonen gepresst, in Edelstahltanks vergoren und anschließend ein Jahr lang auf der Feinhefe ausgebaut, bevor sie nach der Abfüllung weitere sechs Monate Reifezeit durchgehen. Die Typizität dieses Gewürztraminers mag vielleicht schon das makellose Strohgelb im Glas verraten. Dieser erste Eindruck wird von der aromatischen Bandbreite weiter unterstrichen: Ein Bett aus Rosen bildet die Grundnote auf der sich eine Harmonie aus Muskatnuss, Zimt und Gewürznelken zusammensetzt. Die Würzaromen durchziehen auch den Gaumen, wo die lebhafte Säure des ?Lafóa? seinen schönen Körper noch weiter veredelt. Von großem Charakter und bestechend vielseitig erweist sich dieser Gewürztraminer als erstklassiges Aperitif, bietet sich jedoch auch als Begleitung vielerlei Speisen an: Klassisch mit Fisch oder Krustentieren, exotisch zur asiatischen Küche, oder kontrastreich zum Blauschimmelkäse.

Schon gewusst: Seinen Namen bezieht der Wein von dem Weinberg Lafóa, der eine Art Parnass der Südtiroler Weinkultur ist: Als Wiege der Südtiroler Qualitätsoffensive der 1980er Jahre, war es genau hier, Luis Raifer, Geschäftsführer der Kellerei Schreckbichl, den Aufruf ausbrauchte, neue und höhere Qualitätsstandards für Südtiroler Weine zu setzen. Als Vorreiter der neuen Weinphilosophie galt er vielen gleichgesinnten Weinbauern und Kellermeistern als Muse.
Inhaltsstoffe
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Müller Thurgau "Graun" 2017 Müller Thurgau "Graun" 2017 Kellerei Kurtatsch Kurtatsch
Die markanten Temperaturunterschiede am Ende der Reifeperiode zwischen Tag und Nacht sind maßgeblich, damit sich die Trauben mit intensiven Floral- und Fruchtaromen anreichern.
0.75 l
€ 14,30
1
-
+
Sauvignon Riserva Burgum Novum 2015 Sauvignon Riserva Burgum... Weingut Castelfeder Castelfeder
Diese spezielle Auslese von Sauvignon ist geprägt von Sekundäraromen und einem sehr mineralischen Bouquet, der teilweise Holzausbau verleiht ihm die typische Fumè Note eines gereiften Sauvignon Blancs. Zu den gelbfruchtigen, exotischen...
0.75 l
€ 25,00
1
-
+
Cuvée Weiß "Appius" 2013 Cuvée Weiß "Appius" 2013 Kellerei St. Michael Eppan St. Michael Eppan
0.75 l
€ 111,40
1
-
+
Weissburgunder Barthenau Vigna S. Michele 2014 - Kellerei Hofstätter 2016 Weissburgunder Barthenau... Weingut J. Hofstätter J. Hofstätter
Ein ausgesprochen eleganter Wein von ausgeprägter Struktur mit einem reichen, vielschichtigen Bouquet. Auf der Zunge präsentiert er sich außerordentlich harmonisch, einhüllend, mit ausgeprägten Fruchtnoten und fein ausbalancierter Säure.
0.75 l
€ 26,60
1
-
+
Goldmuskateller "Pfefferer" 2019 Goldmuskateller "Pfefferer" 2019 Kellerei Schreckbichl Schreckbichl
Bereits der Name des ?Pfefferer? der Kellerei Schreckbichl verrät einiges über den Wein: Frisch, jugendlich, elegant und doch pfiffig. Die Goldmuskatellertrauben werden im Edelstahltank vergoren und anschließend mehrere Monate lang auf...
0.75 l
€ 9,95
1
-
+
Cuvée Weiß "Schweizer Manna" 2017 Cuvée Weiß "Schweizer Manna"... Weingut Franz Haas Franz Haas
Der Manna ist ein ganz besonderer Wein, der durch sein vielschichtiges Bukett mit Holundernoten, Pistazien und zarten Rosenblättern sowie seinem konzentrierten, voluminösen und gleichzeitig elegant-geschmeidigen, mineralischen Körper...
0.75 l
€ 33,80
1
-
+
 Riesling Falkenstein 2016 Riesling Falkenstein 2016 Weingut Falkenstein Falkenstein
Ein eleganter und komplexer Wein. In der Nase breit und intensiv nach Thymian, Zitrusfrüchten und Mineralien. Im Mund schmackhaft, trocken, mineralisch und fruchtig mit interessanter Säure und feinem, tiefen Abgang.
0.75 l
€ 19,40
1
-
+
Sauvignon "Lafóa" 2016 Sauvignon "Lafóa" 2016 Kellerei Schreckbichl Schreckbichl
Frisch und blumig, und dennoch von erhabenem Charakter, der Sauvignon Blanc ?Lafóa? der Kellerei Schreckbichl ist ein junger Wein mit alter Seele. Die Trauben werden einer schonenden Pressung unterzogen und der Most wird schließlich zur...
1.5 l
€ 53,80
1
-
+
Beschreibung
Finesse wird beim Gewürztraminer ?Lafóa? der Kellerei Schreckbichl großgeschrieben. Die erlesenen Gewürztraminertrauben werden schonen gepresst, in Edelstahltanks vergoren und anschließend ein Jahr lang auf der Feinhefe ausgebaut, bevor sie nach der Abfüllung weitere sechs Monate Reifezeit durchgehen. Die Typizität dieses Gewürztraminers mag vielleicht schon das makellose Strohgelb im Glas verraten. Dieser erste Eindruck wird von der aromatischen Bandbreite weiter unterstrichen: Ein Bett aus Rosen bildet die Grundnote auf der sich eine Harmonie aus Muskatnuss, Zimt und Gewürznelken zusammensetzt. Die Würzaromen durchziehen auch den Gaumen, wo die lebhafte Säure des ?Lafóa? seinen schönen Körper noch weiter veredelt. Von großem Charakter und bestechend vielseitig erweist sich dieser Gewürztraminer als erstklassiges Aperitif, bietet sich jedoch auch als Begleitung vielerlei Speisen an: Klassisch mit Fisch oder Krustentieren, exotisch zur asiatischen Küche, oder kontrastreich zum Blauschimmelkäse.

Schon gewusst: Seinen Namen bezieht der Wein von dem Weinberg Lafóa, der eine Art Parnass der Südtiroler Weinkultur ist: Als Wiege der Südtiroler Qualitätsoffensive der 1980er Jahre, war es genau hier, Luis Raifer, Geschäftsführer der Kellerei Schreckbichl, den Aufruf ausbrauchte, neue und höhere Qualitätsstandards für Südtiroler Weine zu setzen. Als Vorreiter der neuen Weinphilosophie galt er vielen gleichgesinnten Weinbauern und Kellermeistern als Muse.
Inhalt: 0.75 l (€ 32,93 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

€ 24,70

Lieferung innerhalb Weihnachten

Gebiet

Überetsch

Rebsorte

Gewürztraminer

Alkoholgehalt

15%

Passt zu

Aperitiv, asiatische Gerichte, Fisch, Meeresfrüchte und Krustentiere, Schimmelkäse

Beschreibung
Finesse wird beim Gewürztraminer ?Lafóa? der Kellerei Schreckbichl großgeschrieben. Die erlesenen Gewürztraminertrauben werden schonen gepresst, in Edelstahltanks vergoren und anschließend ein Jahr lang auf der Feinhefe ausgebaut, bevor sie nach der Abfüllung weitere sechs Monate Reifezeit durchgehen. Die Typizität dieses Gewürztraminers mag vielleicht schon das makellose Strohgelb im Glas verraten. Dieser erste Eindruck wird von der aromatischen Bandbreite weiter unterstrichen: Ein Bett aus Rosen bildet die Grundnote auf der sich eine Harmonie aus Muskatnuss, Zimt und Gewürznelken zusammensetzt. Die Würzaromen durchziehen auch den Gaumen, wo die lebhafte Säure des ?Lafóa? seinen schönen Körper noch weiter veredelt. Von großem Charakter und bestechend vielseitig erweist sich dieser Gewürztraminer als erstklassiges Aperitif, bietet sich jedoch auch als Begleitung vielerlei Speisen an: Klassisch mit Fisch oder Krustentieren, exotisch zur asiatischen Küche, oder kontrastreich zum Blauschimmelkäse.

Schon gewusst: Seinen Namen bezieht der Wein von dem Weinberg Lafóa, der eine Art Parnass der Südtiroler Weinkultur ist: Als Wiege der Südtiroler Qualitätsoffensive der 1980er Jahre, war es genau hier, Luis Raifer, Geschäftsführer der Kellerei Schreckbichl, den Aufruf ausbrauchte, neue und höhere Qualitätsstandards für Südtiroler Weine zu setzen. Als Vorreiter der neuen Weinphilosophie galt er vielen gleichgesinnten Weinbauern und Kellermeistern als Muse.
Inhaltsstoffe
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Müller Thurgau "Graun" 2017 Müller Thurgau "Graun" 2017 Kellerei Kurtatsch Kurtatsch
Die markanten Temperaturunterschiede am Ende der Reifeperiode zwischen Tag und Nacht sind maßgeblich, damit sich die Trauben mit intensiven Floral- und Fruchtaromen anreichern.
0.75 l
€ 14,30
1
-
+
Sauvignon Riserva Burgum Novum 2015 Sauvignon Riserva Burgum... Weingut Castelfeder Castelfeder
Diese spezielle Auslese von Sauvignon ist geprägt von Sekundäraromen und einem sehr mineralischen Bouquet, der teilweise Holzausbau verleiht ihm die typische Fumè Note eines gereiften Sauvignon Blancs. Zu den gelbfruchtigen, exotischen...
0.75 l
€ 25,00
1
-
+
Cuvée Weiß "Appius" 2013 Cuvée Weiß "Appius" 2013 Kellerei St. Michael Eppan St. Michael Eppan
0.75 l
€ 111,40
1
-
+
Weissburgunder Barthenau Vigna S. Michele 2014 - Kellerei Hofstätter 2016 Weissburgunder Barthenau... Weingut J. Hofstätter J. Hofstätter
Ein ausgesprochen eleganter Wein von ausgeprägter Struktur mit einem reichen, vielschichtigen Bouquet. Auf der Zunge präsentiert er sich außerordentlich harmonisch, einhüllend, mit ausgeprägten Fruchtnoten und fein ausbalancierter Säure.
0.75 l
€ 26,60
1
-
+
Goldmuskateller "Pfefferer" 2019 Goldmuskateller "Pfefferer" 2019 Kellerei Schreckbichl Schreckbichl
Bereits der Name des ?Pfefferer? der Kellerei Schreckbichl verrät einiges über den Wein: Frisch, jugendlich, elegant und doch pfiffig. Die Goldmuskatellertrauben werden im Edelstahltank vergoren und anschließend mehrere Monate lang auf...
0.75 l
€ 9,95
1
-
+
Cuvée Weiß "Schweizer Manna" 2017 Cuvée Weiß "Schweizer Manna"... Weingut Franz Haas Franz Haas
Der Manna ist ein ganz besonderer Wein, der durch sein vielschichtiges Bukett mit Holundernoten, Pistazien und zarten Rosenblättern sowie seinem konzentrierten, voluminösen und gleichzeitig elegant-geschmeidigen, mineralischen Körper...
0.75 l
€ 33,80
1
-
+
 Riesling Falkenstein 2016 Riesling Falkenstein 2016 Weingut Falkenstein Falkenstein
Ein eleganter und komplexer Wein. In der Nase breit und intensiv nach Thymian, Zitrusfrüchten und Mineralien. Im Mund schmackhaft, trocken, mineralisch und fruchtig mit interessanter Säure und feinem, tiefen Abgang.
0.75 l
€ 19,40
1
-
+
Sauvignon "Lafóa" 2016 Sauvignon "Lafóa" 2016 Kellerei Schreckbichl Schreckbichl
Frisch und blumig, und dennoch von erhabenem Charakter, der Sauvignon Blanc ?Lafóa? der Kellerei Schreckbichl ist ein junger Wein mit alter Seele. Die Trauben werden einer schonenden Pressung unterzogen und der Most wird schließlich zur...
1.5 l
€ 53,80
1
-
+
Beschreibung
Finesse wird beim Gewürztraminer ?Lafóa? der Kellerei Schreckbichl großgeschrieben. Die erlesenen Gewürztraminertrauben werden schonen gepresst, in Edelstahltanks vergoren und anschließend ein Jahr lang auf der Feinhefe ausgebaut, bevor sie nach der Abfüllung weitere sechs Monate Reifezeit durchgehen. Die Typizität dieses Gewürztraminers mag vielleicht schon das makellose Strohgelb im Glas verraten. Dieser erste Eindruck wird von der aromatischen Bandbreite weiter unterstrichen: Ein Bett aus Rosen bildet die Grundnote auf der sich eine Harmonie aus Muskatnuss, Zimt und Gewürznelken zusammensetzt. Die Würzaromen durchziehen auch den Gaumen, wo die lebhafte Säure des ?Lafóa? seinen schönen Körper noch weiter veredelt. Von großem Charakter und bestechend vielseitig erweist sich dieser Gewürztraminer als erstklassiges Aperitif, bietet sich jedoch auch als Begleitung vielerlei Speisen an: Klassisch mit Fisch oder Krustentieren, exotisch zur asiatischen Küche, oder kontrastreich zum Blauschimmelkäse.

Schon gewusst: Seinen Namen bezieht der Wein von dem Weinberg Lafóa, der eine Art Parnass der Südtiroler Weinkultur ist: Als Wiege der Südtiroler Qualitätsoffensive der 1980er Jahre, war es genau hier, Luis Raifer, Geschäftsführer der Kellerei Schreckbichl, den Aufruf ausbrauchte, neue und höhere Qualitätsstandards für Südtiroler Weine zu setzen. Als Vorreiter der neuen Weinphilosophie galt er vielen gleichgesinnten Weinbauern und Kellermeistern als Muse.
Details zum Produzenten

Die Rebellen und Pioniere der Kellerei Schreckbichl führen die Qualität in ihrem Wappen. Das junge Konglomerat von rund 300 Weinbauerfamilien blickt auf wenig mehr als 50 Jahren Geschichte zurück und kann dennoch behaupten, die Südtiroler Weinkultur maßgeblich geprägt zu haben. Auf dem hinter der Kellerei gelegenen Weinberg Lafóa fasste in den 1980er Jahren nämlich die sogenannte Südtiroler Qualitätsoffensive Fuß. Luis Raifer hisste eben hier das Banner der neuen Qualitätsstandards für Südtiroler Weine, unter dem er die Kellerei zu ihrem heutigen Erfolg führte. In vier verschiedenen Weinlinien ist die Arbeit des Vorreiters wiederzuerkennen: Die Classic Reihe widmet sich reinsortigen Weinen großer Typizität; für die Selektionen-Reihe werden nur ausgewählte Rebberge mit niedrigen Erträgen verwendet, aus denen Weine von besonderer Reife gewonnen werden; die Lafòa-Reihe besteht aus einer kleinen Auswahl exquisiter Rot- und Weißweine mit großem Alterungspotential und zuletzt die LR-Reihe, die Künstlerweine der Kellerei Schreckbichl, in denen jährlich Philosophie und Handwerkskunst zu einzigartigen Weinkreationen zusammengeführt werden.

Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Zuletzt angesehen