Merlot "Merus" 2018

Tiefenbrunner

Merlot "Merus" 2018 - Tiefenbrunner
Artikel Nr. 125561
Beschreibung
Der große Franzose im heimatbewussten Klassiksortiment: Der Merlot „Merus“ der Kellerei Tiefenbrunner zeigt sich von charakteristischer Eleganz und Dichte und brilliert mit unverkennbarer Südtiroler Terroirprägung. Das sortenreine Traubengut aus tiefgelegener Südlage wird im Edelstahltank maischevergoren. Der darauffolgende achtmonatige Ausbau des Weines erfolgt im großen Eichenfass. Violette Reflexe zieren das Granatrot des „Merus“. Würzig, fruchtig und komplex umspielt das Bukett aus Lakritze, Kirsche und Trockenfrüchten die Nase. Am Gaumen stellt er seine Kraft zur Schau, bleibt dabei jedoch samtig elegant mit einer reizvollen Frische. Als Klassiker der deftigen Festtagsküche begleitet der Merlot vorzüglich aufwändig bereitete Fleischgerichte wie Schmorbraten oder raffinierte Wildspeisen, doch auch zu gereiftem Hartkäse ist er besonders reizvoll.

Schon gewusst: Der Name der „Merus“-Weinlinie stammt aus dem Lateinischen und bedeutet in etwa „echt“ oder „rein“. Mit dieser Produktkette hat sich die Kellerei Tiefenbrunner das Ziel gesetzt, Weine zu kreieren, deren gesamtes Wesen im Zeichen der Unverfälschtheit steht. Sie sollen reine Ausdruck ihrer Varietät, des Terroirs und der Winzerkunst sein.
Inhaltsstoffe
Enthält Sulfite
Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Lagrein "Riserva" 2017 Lagrein "Riserva" 2017 Franz Gojer Franz Gojer
Vollmundig und gut strukturiert. Reife und feine Gerbstoffe. Spiel auf Säure, Tannin und Würze mit langem Abgang.
0.75 l
€ 22,50
1
-
+
Cuvée Rot "Col de Rey" 2015 Cuvée Rot "Col de Rey" 2015 Weingut Laimburg Laimburg
Mit der Cuvée „Col de Réy“  stellt das Landesweingut Laimburg seine Meisterfertigkeit in der Kreation hochkomplexer Verschnitte unter Beweis. Aus 50 % Merlot und gleichen Anteilen Petit Verdot und Tannat bestehend fließt nach 20 Monaten...
0.75 l
€ 38,70
1
-
+
Cabernet Sauvignon Riserva "Staves" 2016 Cabernet Sauvignon Riserva... Weingut Kornell Kornell
Gut Ding will Weile haben - der Cabernet Sauvignon Riserva "Staves" ist ein äußerst genüsslicher Beweis dafür. Das erstklassige Traubengut wird im Holzbottich vergoren, wobei 18-25 Tage der Maischestandzeit vorgesehen sind. Es folgt ein...
0.75 l
€ 28,00
1
-
+
Cabernet 2017 Cabernet 2017 Kellerei Schreckbichl Schreckbichl
0.75 l
€ 10,95
1
-
+
Kalterersee Auslese 2018 Kalterersee Auslese 2018 Kellerei Schreckbichl Schreckbichl
0.75 l
€ 8,50
1
-
+
Lagrein Mirell 2017 Lagrein Mirell 2017 Ansitz Waldgries Ansitz Waldgries
Die malerische Landschaft rund um St. Magdalena ist die Wiege des „Mirell“, eines der erlesensten Lagrein aus dem Hause Waldgries. In ihm vereinen sich Erfahrung und Finesse und bringen einen vortrefflichen Rotwein von ausgesprochen...
0.75 l
€ 42,70
1
-
+
Beschreibung
Der große Franzose im heimatbewussten Klassiksortiment: Der Merlot „Merus“ der Kellerei Tiefenbrunner zeigt sich von charakteristischer Eleganz und Dichte und brilliert mit unverkennbarer Südtiroler Terroirprägung. Das sortenreine Traubengut aus tiefgelegener Südlage wird im Edelstahltank maischevergoren. Der darauffolgende achtmonatige Ausbau des Weines erfolgt im großen Eichenfass. Violette Reflexe zieren das Granatrot des „Merus“. Würzig, fruchtig und komplex umspielt das Bukett aus Lakritze, Kirsche und Trockenfrüchten die Nase. Am Gaumen stellt er seine Kraft zur Schau, bleibt dabei jedoch samtig elegant mit einer reizvollen Frische. Als Klassiker der deftigen Festtagsküche begleitet der Merlot vorzüglich aufwändig bereitete Fleischgerichte wie Schmorbraten oder raffinierte Wildspeisen, doch auch zu gereiftem Hartkäse ist er besonders reizvoll.

Schon gewusst: Der Name der „Merus“-Weinlinie stammt aus dem Lateinischen und bedeutet in etwa „echt“ oder „rein“. Mit dieser Produktkette hat sich die Kellerei Tiefenbrunner das Ziel gesetzt, Weine zu kreieren, deren gesamtes Wesen im Zeichen der Unverfälschtheit steht. Sie sollen reine Ausdruck ihrer Varietät, des Terroirs und der Winzerkunst sein.
Inhalt: 0.75 l (€ 16,53 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

€ 12,40

Voraussichtliche Lieferzeit: 3-5 Werktage

Gebiet

Unterland

Rebsorte

Merlot

Alkoholgehalt

13.5%

Passt zu

dunkles Fleisch und Wild, gereifter Käse

Beschreibung
Der große Franzose im heimatbewussten Klassiksortiment: Der Merlot „Merus“ der Kellerei Tiefenbrunner zeigt sich von charakteristischer Eleganz und Dichte und brilliert mit unverkennbarer Südtiroler Terroirprägung. Das sortenreine Traubengut aus tiefgelegener Südlage wird im Edelstahltank maischevergoren. Der darauffolgende achtmonatige Ausbau des Weines erfolgt im großen Eichenfass. Violette Reflexe zieren das Granatrot des „Merus“. Würzig, fruchtig und komplex umspielt das Bukett aus Lakritze, Kirsche und Trockenfrüchten die Nase. Am Gaumen stellt er seine Kraft zur Schau, bleibt dabei jedoch samtig elegant mit einer reizvollen Frische. Als Klassiker der deftigen Festtagsküche begleitet der Merlot vorzüglich aufwändig bereitete Fleischgerichte wie Schmorbraten oder raffinierte Wildspeisen, doch auch zu gereiftem Hartkäse ist er besonders reizvoll.

Schon gewusst: Der Name der „Merus“-Weinlinie stammt aus dem Lateinischen und bedeutet in etwa „echt“ oder „rein“. Mit dieser Produktkette hat sich die Kellerei Tiefenbrunner das Ziel gesetzt, Weine zu kreieren, deren gesamtes Wesen im Zeichen der Unverfälschtheit steht. Sie sollen reine Ausdruck ihrer Varietät, des Terroirs und der Winzerkunst sein.
Inhaltsstoffe
Enthält Sulfite
Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Lagrein "Riserva" 2017 Lagrein "Riserva" 2017 Franz Gojer Franz Gojer
Vollmundig und gut strukturiert. Reife und feine Gerbstoffe. Spiel auf Säure, Tannin und Würze mit langem Abgang.
0.75 l
€ 22,50
1
-
+
Cuvée Rot "Col de Rey" 2015 Cuvée Rot "Col de Rey" 2015 Weingut Laimburg Laimburg
Mit der Cuvée „Col de Réy“  stellt das Landesweingut Laimburg seine Meisterfertigkeit in der Kreation hochkomplexer Verschnitte unter Beweis. Aus 50 % Merlot und gleichen Anteilen Petit Verdot und Tannat bestehend fließt nach 20 Monaten...
0.75 l
€ 38,70
1
-
+
Cabernet Sauvignon Riserva "Staves" 2016 Cabernet Sauvignon Riserva... Weingut Kornell Kornell
Gut Ding will Weile haben - der Cabernet Sauvignon Riserva "Staves" ist ein äußerst genüsslicher Beweis dafür. Das erstklassige Traubengut wird im Holzbottich vergoren, wobei 18-25 Tage der Maischestandzeit vorgesehen sind. Es folgt ein...
0.75 l
€ 28,00
1
-
+
Cabernet 2017 Cabernet 2017 Kellerei Schreckbichl Schreckbichl
0.75 l
€ 10,95
1
-
+
Kalterersee Auslese 2018 Kalterersee Auslese 2018 Kellerei Schreckbichl Schreckbichl
0.75 l
€ 8,50
1
-
+
Lagrein Mirell 2017 Lagrein Mirell 2017 Ansitz Waldgries Ansitz Waldgries
Die malerische Landschaft rund um St. Magdalena ist die Wiege des „Mirell“, eines der erlesensten Lagrein aus dem Hause Waldgries. In ihm vereinen sich Erfahrung und Finesse und bringen einen vortrefflichen Rotwein von ausgesprochen...
0.75 l
€ 42,70
1
-
+
Beschreibung
Der große Franzose im heimatbewussten Klassiksortiment: Der Merlot „Merus“ der Kellerei Tiefenbrunner zeigt sich von charakteristischer Eleganz und Dichte und brilliert mit unverkennbarer Südtiroler Terroirprägung. Das sortenreine Traubengut aus tiefgelegener Südlage wird im Edelstahltank maischevergoren. Der darauffolgende achtmonatige Ausbau des Weines erfolgt im großen Eichenfass. Violette Reflexe zieren das Granatrot des „Merus“. Würzig, fruchtig und komplex umspielt das Bukett aus Lakritze, Kirsche und Trockenfrüchten die Nase. Am Gaumen stellt er seine Kraft zur Schau, bleibt dabei jedoch samtig elegant mit einer reizvollen Frische. Als Klassiker der deftigen Festtagsküche begleitet der Merlot vorzüglich aufwändig bereitete Fleischgerichte wie Schmorbraten oder raffinierte Wildspeisen, doch auch zu gereiftem Hartkäse ist er besonders reizvoll.

Schon gewusst: Der Name der „Merus“-Weinlinie stammt aus dem Lateinischen und bedeutet in etwa „echt“ oder „rein“. Mit dieser Produktkette hat sich die Kellerei Tiefenbrunner das Ziel gesetzt, Weine zu kreieren, deren gesamtes Wesen im Zeichen der Unverfälschtheit steht. Sie sollen reine Ausdruck ihrer Varietät, des Terroirs und der Winzerkunst sein.
Details zum Produzenten

Die Anfänge der Schlosskellerei Teifenbrunner sind auf das Jahr 1848 zurückzuführen und ihre Erfolgsgeschichte nimm mit Herbert Tiefenbrunner in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ihren Aufschwung. Er machte sie zu eine der ersten Kellereien, die Südtiroler Weine auch außerhalb unseres Landes namhaft machte. Die reiche Familientradition liegt heute in den Händen von Sohn Christof, der 1983 ins Familienunternehmen eintritt, und seiner Frau Sabine. Jahrgang um Jahrgang keltert man auf dem Ansitz Tiefenbrunner Weine, die höchster Ausdruck des Terroirs und der Gunst von Mutter Natur sind. Die Schlosskellerei beweist, dass die Symbiose aus Winzerkunst und Traditionsbewusstsein, ohne dabei das Auge für den Puls der Zeit zu verlieren, ein probates Erfolgsrezept ist. Dieses delikate Zusammenspiel wird auch von den ausgezeichneten geoklimatischen Bedingungen Südtirols aus mildem Klima und kalkhaltigen Lehmböden der bestellten Weinberge begünstigt. Die Fahne der Nachhaltigkeit wird über den rund 25 Hektar umfasseden Weinbergen zwischen Entiklar, Kurtatsch und Magreid stets hochgehalten: Der Strombedarf wird gänzlich vom betriebseigenen Wasserkraftwerk gedeckt. Die hohen Qualitätsstandards dieser prestigeträchtigen Südtiroler Kellerei werden in In- und Ausland geschätzt, Beleg dafür sind zahlreiche Auszeichnungen und Preise aus aller Welt.

Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Kunden haben sich ebenfalls angesehen