Blätterteigtaschen mit Pfirsich und Apfelaufstrich

Zubereitungszeit: 00:45-01:00

„Der Fruchtaufstrich, den ich für die Pfirsichtaschen verwende, wird aus langsam gereiften Bio-Äpfeln hergestellt. Ein naturechter Genuss!“ – Luisa Ambrosini

Zutaten (für 8 Taschen)

  • 2 Rollen Blätterteig, rechteckig
  • 2 gelbe Pfirsiche oder Nektarinen
  • 50 g Bio Apfelaufstrich von Alpe Pragas
  • 2 TL Rohrzucker
  • 1 Handvoll Mandeln, gehobelt
  • 1 Schluck Milch (auch Pflanzenmilch)
  • (optional) Creme-Eis oder Fior di Latte

 

Zubereitung

  1. Blätterteigrollen ausbreiten, übereinanderlegen und andrücken, so dass sie aneinanderhaften. In 8 gleichmäßige Rechtecke schneiden.
  2. Jede der 8 Taschen mit eine Gabel einstechen, dabei einen Rand von ca. 1 cm auf jeder Seite lassen.
  3. Pfirsiche waschen und gut trocknen. In dünne Scheiben schneiden. Schale nicht entfernen.
  4. Jede Tasche mit einem TL Bio Apfel Fruchtaufstrich von Alpe Pragas füllen und die Pfirsichscheiben darauf verteilen. Nicht vergessen: Rand freilassen.
  5. Den Rand der Taschen mit Hilfe eines Küchenpinsels mit etwas Milch bestreichen. Etwas Rohrzucker auf den Rand geben. Gehobelte Mandeln auf den Taschen verteilen.
  6. Im vorgeheizten Ofen bei 190 °C etwa 20-25 Minuten goldbraun und knusprig backen.
  7. Warm servieren oder auf einem Gitter auskühlen lassen.

 

Tipps & Empfehlungen: Die Blätterteigtaschen mit Pfirsich und Bio Apfelaufstrich schmecken mit einer Kugel Creme-Eis oder Fior di Latte ganz besonders lecker!

 Backtemperatur: 190 °C        Backzeit: 20-25 Minuten

 

Foto & Rezept: Luisa Ambrosini - Tacchi e Pentole

Passende Produkte