Osterdinkelzopf mit Mandelsplitter

Osterdinkelzopf mit Mandelsplitter

für 2 Zöpfe

Zutaten:

Dampfl: 40 g Germ, ½ TL Zucker, 2 EL lauwarme Milch und 1 EL Dinkelmehl

80 g Butter

ca. 200 ml Milch

80 g Rohzucker

4 Dotter

Schale von ½ unbehandelten Zitrone

1 Prise Salz

500 g Dinkelmehl

120 g Sultaninen

Eiweiß zum Bestreichen

Mandelsplitter zum Bestreuen

Staubzucker zum Bestreuen

               

  • In einer Schüssel alle Zutaten für das Dampfl vermischen, “Dampfl” zudecken und ca. 15 Min bei einer Temperatur von 35 Grad Celsius aufgehen lassen.
  • Butter schmelzen, Milch, Zucker, Eidotter, Zitronenschale und Salz mischen.
  • Mehl, Rosinen und das “Dampfl” dazugeben und alles gut durchmischen.
  • Teig gut durchkneten bzw. schlagen bis er Blasen wirft. Zudecken und ca. 20 Minuten gehen lassen.
  • Dann den Teig in 6 gleiche Stücke schneiden und daraus Stränge formen.
  • Aus jeweils 3 Strängen einen Zopf flechten, das Gebäck ca. 20 Minuten zugedeckt gehen lassen.
  • Mit Eiweiß bestreichen und mit Mandelsplitter bestreuen.
  • Im vorgeheiztem Rohr bei 180 Grad Celsius ca. 30 Minuten backen.

 

Tipp:    

Zu Ostern kleine Nester aus diesem Germteig formen.

Mit 4 Strängen einen Zopf flechten.

Mit Hagelzucker bestreuen

Die Zutaten zum Rezept findet ihr hier:

https://www.pursuedtirol.com/de/ueber-uns/unsere-maerkte/lieferservice/