Herbstliches Genießen in Südtirol

Der Herbst zieht ins Land. Und mit ihm seine zahlreichen Facetten, die unsere Sinne berühren. Der Duft nach gebratenen Kastanien lässt uns das Wasser im Mund zusammenlaufen. Der schmackhafte neue Wein lässt unsere Geschmacksknospen jubeln. Die goldene Herbstsonne wärmt nicht nur unsere Haut, sondern streichelt auch unsere Seele. Die kürzer werdenden, kühleren Tage locken uns ins Innere, ins Warme und wecken unsere Sehnsucht nach Geborgenheit, Ruhe und Wohlbefinden.
Auch Südtirol birgt im Herbst unendlich viele Schätze. Er bringt jedoch nicht nur eine bunte Vielfalt an frischen und regionalen Zutaten auf die Teller. Die im Herbst geernteten Produkte finden auch in anderen Bereichen wertschätzende Anwendung.

Die Vitalpina Hotels Südtirol, die sich dem vital-alpinen Lebensgefühl verschrieben haben, bieten Wohlfühlanwendungen, Pflegeprodukte und selbsthergestellte Erzeugnisse aus echten Südtiroler Produkten an. Sie alle gemeinsam machen den Herbstgenuss richtig rund.

Im Hotel Golserhof in Dorf Tirol haben Sie im wahrsten Sinne des Wortes die Gelegenheit in die Welt der Trauben einzutauchen. Im Rahmen eines umhüllenden Ganzkörperrituals erleben Sie die wohltuende Wirkung der herbstlichen Frucht mit allen Sinnen. So kommen Sie in den Genuss eines exquisiten Weintresterpeelings und eines anschließenden Trauben-Bads, während dem Sie einen erlesenen Traubentrunk genießen. Hinterher wird Ihre Haut mit hochwertigem Traubenöl gepflegt und Nackenverspannungen mit Schröpfgläsern gelöst.

Im Aktiv- und Vitalhotel Taubers Unterwirt in Feldthurns kommen Sie wortwörtlich mit der bio-kosmetischen CASTANEA Gesichtspflegelinie in Berührung. Ihre Basis ist die Kastanie, für die das Eisacktal ja besonders bekannt ist. Die enthaltenen Wirkstoffe machen die Pflegelinie, die aus Tages- und Nachtcreme, Augenfluid und Reinigungsmilch besteht, zu einer hochwirksamen, nährenden Behandlung für die Haut.

Das Hotel Pfösl in Deutschnofen erwartet Sie in diesem Herbst mit dem intensiven Duft nach heimischen Kräutern aus dem eigenen Garten und Kräuterharzen. Täglich wird hier geräuchert und der Geruch nach Salbei, Thymian, Lavendel, Beifuß, Holunder, Minze und vielem mehr durchzieht die neuen, mit Zirbenholz eingerichteten Räume. Das regt zum Durchatmen und Entspannen ein!

Auch im Erlebnishotel Gassenhof in Ridnaun weiß man, die kostbaren einheimischen Produkte zu nutzen. Nur wenige Meter vom Hotel, im „Gratznhäusl“, befindet sich die nördlichste Schnapsbrennerei Italiens. Hier wird dafür gesorgt, dass das kulinarische Erlebnis um ganz besondere Genussmomente erweitert wird. Der Hausherr brennt hier mit viel Leidenschaft einzigartige Schnäpse aus zahlreichen heimischen Produkten, zum Beispiel den beliebten Apfelbrand, der gerade jetzt wunderbar zur Jahreszeit passt.

Passende Produkte