Vernatsch "Freisinger" 2018

Kellerei Tramin

Vernatsch "Freisinger" 2018
Beschreibung
Rubinroter Morgentau lädt mit Düfte aus dem Süden zum Beisammensein. Die Kellerei Tramin stellt mit ihrem Vernatsch „Freisinger“ ein Musterexemplar für einen Wein vor, der den Weinbau, die Küche, und die Geselligkeit Südtirols geprägt hat wie kaum ein zweiter. Die Trauben werden in Edelstahltanks vergoren und rund sechs Monate lang teils in Edelstahl, teils im großen Eichenfass ausgebaut. Schließlich folgt noch eine zweimonatige Flaschenlagerung, bevor der Vernatsch in Glanzform präsentiert wird. Aus dem Rubinrot des „Freisingers“ entsteigen Düfte frischer Beeren, die am Gaumen in Bittermandelnoten übergehen. Dort zeigt der Vernatsch seine exquisite Balance im samtig leichten Gerbstoffgewand. Geboren aus der Symbiose von mediterran und alpin, eignet sich dieser Wein vorzüglich sowohl zu Pizza und Pasta, als auch zur traditionellen Südtiroler Marende mit Kaminwurzen, Speck, Käse und Schüttelbrot.

Schon gewusst: Die Eleganz des „Freisinger“ zeichnet sich bereits in den Wurzeln seines Namens ab: Benannt nach dem Gehöft, bzw. dessen Weinbergen, an der Gemeindegrenze Tramins, welches wiederum nach Christoph Friedrich von Freising, einem Tiroler Adeligen, benannt ist.
Inhaltsstoffe
Gesamtsäure: 4,6 g/l; Restzucker: 2,5 g/l
Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
St. Magdalener Klassisch 2017 St. Magdalener Klassisch 2017 Weingut Unterganzner Unterganzner
Der Klassiker, gehaltvoll und elegant, von alten Reben - mit großem Lagerpotential. Der rubinrote Wein hat ein starkes Mandelaroma und duftet herrlich nach reifen Früchten, Veilchen und reifes Obst. Am Gaumen ist er elegant, füllig,...
1.5 l
€ 32,10
1
-
+
Blauburgunder Urban Barthenau 2015 Blauburgunder Urban Barthenau... Weingut J. Hofstätter J. Hofstätter
Ein Blauburgunder, der schon durch die dunkle rubinrote Farbe seine enorme Konzentration erahnen lässt. Er präsentiert sich im ersten Moment an der Nase noch etwas verschlossen, gibt aber dann im Glas seine Aromen frei, die an das...
0.75 l
€ 66,40
1
-
+
Cuvée Rot "Kermesse" 2015 Cuvée Rot "Kermesse" 2015 Weinkellerei Elena Walch Weinkellerei Elena Walch
Kraftvoll, elegant und harmonische präsentiert sich dieser Wein im Gaumen, mit gut eingebundenen Gerbstoffen, zarten Röstaromen und würziger Fülle, mit viel Potenzial und langem Abgang. Ein Wein mit viel Finesse und Charakter.
0.75 l
€ 50,60
1
-
+
Cabernet Merlot Riserva "Loam" 2016 Cabernet Merlot Riserva... Kellerei Tramin Tramin
1.5 l
€ 79,95
1
-
+
Merlot Riserva 2016 Merlot Riserva 2016 Weingut Klosterhof Klosterhof
Detailverliebtheit und Gespür für das Besondere: Dies sind nur zwei der unzähligen Zutaten, die den Merlot Riserva vom Klosterhof zu einem solch erlesenen Rotwein machen. Die Handverlesung und die penibel genaue Selektion des...
0.75 l
€ 31,50
1
-
+
Lagrein Riserva "Barbagol" 2016 Lagrein Riserva "Barbagol" 2016 Weingut Laimburg Laimburg
Mystisch dunkel und von verführerischer Intensität zieht der Riserva „Barbagòl“ des Landesweingutes Laimburg die Sinne in seinen Bann. Nur erlesenstes Traubengut aus der wohl weltweit besten Lagrein-Lage überhaupt, den in der Bozner...
0.75 l
€ 25,90
1
-
+
Cabernet Sauvignon Riserva "Kastèlt" 2016 Cabernet Sauvignon Riserva... Kellerei Schreckbichl Schreckbichl
Der sonnengeküsste Cabernet Sauvignon Riserva „Kastèlt“ der Kellerei Schreckbichl verführt die Sinne auf eine Reise durch fruchtige Eleganz, entlang edler Würze und hin zu gehaltvoller Kraft. Nach der Traubenpressung erfolgt eine...
0.75 l
€ 18,00
1
-
+
Lagrein Riserva "Grafenleiten" 2016 Lagrein Riserva... Weingut Obermoser Obermoser
Aromen von Waldbeeren, Pflaumen, Erde und Gewürzen sowie Kaffeeröstung in der Nase und ein saftig samtiger Geschmack mit gut eingebundenem Gerbstoffen kennzeichnen diesen archaischen Tropfen.
0.75 l
€ 28,10
1
-
+
Beschreibung
Rubinroter Morgentau lädt mit Düfte aus dem Süden zum Beisammensein. Die Kellerei Tramin stellt mit ihrem Vernatsch „Freisinger“ ein Musterexemplar für einen Wein vor, der den Weinbau, die Küche, und die Geselligkeit Südtirols geprägt hat wie kaum ein zweiter. Die Trauben werden in Edelstahltanks vergoren und rund sechs Monate lang teils in Edelstahl, teils im großen Eichenfass ausgebaut. Schließlich folgt noch eine zweimonatige Flaschenlagerung, bevor der Vernatsch in Glanzform präsentiert wird. Aus dem Rubinrot des „Freisingers“ entsteigen Düfte frischer Beeren, die am Gaumen in Bittermandelnoten übergehen. Dort zeigt der Vernatsch seine exquisite Balance im samtig leichten Gerbstoffgewand. Geboren aus der Symbiose von mediterran und alpin, eignet sich dieser Wein vorzüglich sowohl zu Pizza und Pasta, als auch zur traditionellen Südtiroler Marende mit Kaminwurzen, Speck, Käse und Schüttelbrot.

Schon gewusst: Die Eleganz des „Freisinger“ zeichnet sich bereits in den Wurzeln seines Namens ab: Benannt nach dem Gehöft, bzw. dessen Weinbergen, an der Gemeindegrenze Tramins, welches wiederum nach Christoph Friedrich von Freising, einem Tiroler Adeligen, benannt ist.
Gesamtsäure: 4,6 g/l; Restzucker: 2,5 g/l
Inhalt: 0.75 l (€ 19,20 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

€ 14,40

Voraussichtliche Lieferzeit: 3-5 Werktage

Gebiet

Unterland

Weintyp

Rotwein

Rebsorte

Vernatsch

Alkoholgehalt

13%

Passt zu

Leichte Pastagerichte, Mediterrane Küche, Speck und Wurst

Beschreibung
Rubinroter Morgentau lädt mit Düfte aus dem Süden zum Beisammensein. Die Kellerei Tramin stellt mit ihrem Vernatsch „Freisinger“ ein Musterexemplar für einen Wein vor, der den Weinbau, die Küche, und die Geselligkeit Südtirols geprägt hat wie kaum ein zweiter. Die Trauben werden in Edelstahltanks vergoren und rund sechs Monate lang teils in Edelstahl, teils im großen Eichenfass ausgebaut. Schließlich folgt noch eine zweimonatige Flaschenlagerung, bevor der Vernatsch in Glanzform präsentiert wird. Aus dem Rubinrot des „Freisingers“ entsteigen Düfte frischer Beeren, die am Gaumen in Bittermandelnoten übergehen. Dort zeigt der Vernatsch seine exquisite Balance im samtig leichten Gerbstoffgewand. Geboren aus der Symbiose von mediterran und alpin, eignet sich dieser Wein vorzüglich sowohl zu Pizza und Pasta, als auch zur traditionellen Südtiroler Marende mit Kaminwurzen, Speck, Käse und Schüttelbrot.

Schon gewusst: Die Eleganz des „Freisinger“ zeichnet sich bereits in den Wurzeln seines Namens ab: Benannt nach dem Gehöft, bzw. dessen Weinbergen, an der Gemeindegrenze Tramins, welches wiederum nach Christoph Friedrich von Freising, einem Tiroler Adeligen, benannt ist.
Inhaltsstoffe
Gesamtsäure: 4,6 g/l; Restzucker: 2,5 g/l
Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
St. Magdalener Klassisch 2017 St. Magdalener Klassisch 2017 Weingut Unterganzner Unterganzner
Der Klassiker, gehaltvoll und elegant, von alten Reben - mit großem Lagerpotential. Der rubinrote Wein hat ein starkes Mandelaroma und duftet herrlich nach reifen Früchten, Veilchen und reifes Obst. Am Gaumen ist er elegant, füllig,...
1.5 l
€ 32,10
1
-
+
Blauburgunder Urban Barthenau 2015 Blauburgunder Urban Barthenau... Weingut J. Hofstätter J. Hofstätter
Ein Blauburgunder, der schon durch die dunkle rubinrote Farbe seine enorme Konzentration erahnen lässt. Er präsentiert sich im ersten Moment an der Nase noch etwas verschlossen, gibt aber dann im Glas seine Aromen frei, die an das...
0.75 l
€ 66,40
1
-
+
Cuvée Rot "Kermesse" 2015 Cuvée Rot "Kermesse" 2015 Weinkellerei Elena Walch Weinkellerei Elena Walch
Kraftvoll, elegant und harmonische präsentiert sich dieser Wein im Gaumen, mit gut eingebundenen Gerbstoffen, zarten Röstaromen und würziger Fülle, mit viel Potenzial und langem Abgang. Ein Wein mit viel Finesse und Charakter.
0.75 l
€ 50,60
1
-
+
Cabernet Merlot Riserva "Loam" 2016 Cabernet Merlot Riserva... Kellerei Tramin Tramin
1.5 l
€ 79,95
1
-
+
Merlot Riserva 2016 Merlot Riserva 2016 Weingut Klosterhof Klosterhof
Detailverliebtheit und Gespür für das Besondere: Dies sind nur zwei der unzähligen Zutaten, die den Merlot Riserva vom Klosterhof zu einem solch erlesenen Rotwein machen. Die Handverlesung und die penibel genaue Selektion des...
0.75 l
€ 31,50
1
-
+
Lagrein Riserva "Barbagol" 2016 Lagrein Riserva "Barbagol" 2016 Weingut Laimburg Laimburg
Mystisch dunkel und von verführerischer Intensität zieht der Riserva „Barbagòl“ des Landesweingutes Laimburg die Sinne in seinen Bann. Nur erlesenstes Traubengut aus der wohl weltweit besten Lagrein-Lage überhaupt, den in der Bozner...
0.75 l
€ 25,90
1
-
+
Cabernet Sauvignon Riserva "Kastèlt" 2016 Cabernet Sauvignon Riserva... Kellerei Schreckbichl Schreckbichl
Der sonnengeküsste Cabernet Sauvignon Riserva „Kastèlt“ der Kellerei Schreckbichl verführt die Sinne auf eine Reise durch fruchtige Eleganz, entlang edler Würze und hin zu gehaltvoller Kraft. Nach der Traubenpressung erfolgt eine...
0.75 l
€ 18,00
1
-
+
Lagrein Riserva "Grafenleiten" 2016 Lagrein Riserva... Weingut Obermoser Obermoser
Aromen von Waldbeeren, Pflaumen, Erde und Gewürzen sowie Kaffeeröstung in der Nase und ein saftig samtiger Geschmack mit gut eingebundenem Gerbstoffen kennzeichnen diesen archaischen Tropfen.
0.75 l
€ 28,10
1
-
+
Beschreibung
Rubinroter Morgentau lädt mit Düfte aus dem Süden zum Beisammensein. Die Kellerei Tramin stellt mit ihrem Vernatsch „Freisinger“ ein Musterexemplar für einen Wein vor, der den Weinbau, die Küche, und die Geselligkeit Südtirols geprägt hat wie kaum ein zweiter. Die Trauben werden in Edelstahltanks vergoren und rund sechs Monate lang teils in Edelstahl, teils im großen Eichenfass ausgebaut. Schließlich folgt noch eine zweimonatige Flaschenlagerung, bevor der Vernatsch in Glanzform präsentiert wird. Aus dem Rubinrot des „Freisingers“ entsteigen Düfte frischer Beeren, die am Gaumen in Bittermandelnoten übergehen. Dort zeigt der Vernatsch seine exquisite Balance im samtig leichten Gerbstoffgewand. Geboren aus der Symbiose von mediterran und alpin, eignet sich dieser Wein vorzüglich sowohl zu Pizza und Pasta, als auch zur traditionellen Südtiroler Marende mit Kaminwurzen, Speck, Käse und Schüttelbrot.

Schon gewusst: Die Eleganz des „Freisinger“ zeichnet sich bereits in den Wurzeln seines Namens ab: Benannt nach dem Gehöft, bzw. dessen Weinbergen, an der Gemeindegrenze Tramins, welches wiederum nach Christoph Friedrich von Freising, einem Tiroler Adeligen, benannt ist.
Gesamtsäure: 4,6 g/l; Restzucker: 2,5 g/l
Details zum Produzenten

Aus dem grünen Stahlnest inmitten der Reben schlüpft ein Wein, dessen Traditionsträchtigkeit der Kellerei alle Ehre macht. Die Kellerei Tramin kann mit einem über hundertjährigen Bestehen vollen Rechts behaupten, die Wiege des modernen Gewürztraminers zu sein. Die Rebsorte gilt als eine der ältesten überhaupt und ihr entspringen zahlreiche andere Reben unverkennbaren Renommees, so etwa Cabernet Sauvignon und Weißburgunder. Lokal beweist die Kellerei ihre Bedeutsamkeit als erste Weingenossenschaft des Landes. In der Geschichte tief verwurzelt, strebt die Kellerei danach, über sich selbst hinaus zu wachsen und bezeugt mit weitsichtigen Projekten ihre Philosophie von Kreativität und Natürlichkeit als gelebtes Prinzip – dem biologischen und biodynamischen Weinbau gewidmete Anbauflächen sind lediglich ein Teil dieser Vision. Den Erfolg dieser ganzheitlichen Ideologie bezeugen über 25 prämierte Weine im aktuellen Sortiment.

Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Kunden haben sich ebenfalls angesehen