Blauburgunder "Marith" 2018

Weingut Kornell

Blauburgunder "Marith" 2018
Artikel Nr. 125352
Beschreibung
Sortenrein und hochelegant stellt das Weingut Kornell ihren Blauburgunder „Marith“ vor. Die erlesenen Trauben werden im Holzbottich vergoren und einer kurzen Maischestandzeit unterzogen. Anschließend folgt eine zehnmonatige Reifung des Weines: Acht davon im großen Holzfass und zwei auf der Flasche. Der „Marith“ blitzt als kräftiger Rubin aus dem Glas. Es erhebt sich ein fesselndes Duftspiel aus schmeichelnden roten Beeren und einer reizvollen Würze im Tenor. Genauso geschmackvoll nimmt der Blauburgunder auch den Gaumen mit seiner lebhaften Säure und dem zarten Tannin ein. Ein schöner Körper, viel Frucht und ein saftiger Nachhall machen Lust auf mehr. Delikat, schwungvoll und belebend wie er ist, eignet sich dieser Blauburgunder hervorragend zu Pasta, gegrilltem Fisch, weißem Fleisch oder auch zu einer kalten Platte.

Schon gewusst: Mit einer stark limitierten Auflage von lediglich 8.500 Flaschen (Stand Mai 2018) ist der „Marith“ aus dem Hause Kornell wahrlich eine Rarität, die sich Weinliebhaber – besonders angesichts seiner Lagerfähigkeit von 5-10 Jahren – keinesfalls entgehen lassen sollten.
Inhaltsstoffe
Enthält Sulfite
Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Merlot Riserva "Siebeneich" 2016 Merlot Riserva "Siebeneich" 2016 Kellerei Bozen Bozen
An den sanften Hängen rund um die Bozner Talsohle gedeihen auf den warmen Böden aus Quarzporphyr erstklassige Rotweintrauben. Der daraus gekelterte Wein wird infolge der Rotweingärung im Holzfass, zuerst in Barriques und anschließend im...
0.75 l
€ 37,60
1
-
+
Blauburgunder Urban Barthenau 2015 Blauburgunder Urban Barthenau... Weingut J. Hofstätter J. Hofstätter
Ein Blauburgunder, der schon durch die dunkle rubinrote Farbe seine enorme Konzentration erahnen lässt. Er präsentiert sich im ersten Moment an der Nase noch etwas verschlossen, gibt aber dann im Glas seine Aromen frei, die an das...
0.75 l
€ 66,40
1
-
+
Cabernet Merlot Riserva "Loam" 2016 Cabernet Merlot Riserva... Kellerei Tramin Tramin
1.5 l
€ 79,95
1
-
+
Merlot Riserva 2016 Merlot Riserva 2016 Weingut Klosterhof Klosterhof
Detailverliebtheit und Gespür für das Besondere: Dies sind nur zwei der unzähligen Zutaten, die den Merlot Riserva vom Klosterhof zu einem solch erlesenen Rotwein machen. Die Handverlesung und die penibel genaue Selektion des...
0.75 l
€ 31,50
1
-
+
Cabernet Sauvignon Riserva "Kastèlt" 2016 Cabernet Sauvignon Riserva... Kellerei Schreckbichl Schreckbichl
Der sonnengeküsste Cabernet Sauvignon Riserva „Kastèlt“ der Kellerei Schreckbichl verführt die Sinne auf eine Reise durch fruchtige Eleganz, entlang edler Würze und hin zu gehaltvoller Kraft. Nach der Traubenpressung erfolgt eine...
0.75 l
€ 18,00
1
-
+
Cabernet Merlot "Feld" DOC 2016 Cabernet Merlot "Feld" DOC 2016 Kellerei Kaltern Kaltern
Der Cabernet-Merlot "Feld" der Kellerei Kaltern gewinnt stets neue Liebhaber und verzückt alte immer wieder aufs Neue. Erlesenstes Traubengut aus ausgewählten Lagen wird anfangs getrennt voneinander verarbeitet. Auf die Maischegärung...
0.75 l
€ 16,40
1
-
+
Rotwein Cuvée "Dunkl" 2016 Rotwein Cuvée "Dunkl" 2016 Kellerei Meran Meran
Die Kellerei Meran bringt mit ihrer Rotwein Cuvée "Dunkl" einen Funken Bordeaux in die Südtiroler Weinlandschaft. Die Verschnittgrundlage wird von Merlot, Blauburgunder und Cabernet Sauvignon gebildet, die separat in Edelstahltanks...
0.75 l
€ 12,05
1
-
+
Cuvée Laurin 2017 Cuvée Laurin 2017 Kellerei Girlan Girlan
Zur weichen und samtigen Harmonie des Lagrein und des Merlot kommt ein unaufdringlicher Holzton. Das Ergebnis ist ein mundiger, voller und körperreicher Wein.
0.75 l
€ 16,00
1
-
+
Beschreibung
Sortenrein und hochelegant stellt das Weingut Kornell ihren Blauburgunder „Marith“ vor. Die erlesenen Trauben werden im Holzbottich vergoren und einer kurzen Maischestandzeit unterzogen. Anschließend folgt eine zehnmonatige Reifung des Weines: Acht davon im großen Holzfass und zwei auf der Flasche. Der „Marith“ blitzt als kräftiger Rubin aus dem Glas. Es erhebt sich ein fesselndes Duftspiel aus schmeichelnden roten Beeren und einer reizvollen Würze im Tenor. Genauso geschmackvoll nimmt der Blauburgunder auch den Gaumen mit seiner lebhaften Säure und dem zarten Tannin ein. Ein schöner Körper, viel Frucht und ein saftiger Nachhall machen Lust auf mehr. Delikat, schwungvoll und belebend wie er ist, eignet sich dieser Blauburgunder hervorragend zu Pasta, gegrilltem Fisch, weißem Fleisch oder auch zu einer kalten Platte.

Schon gewusst: Mit einer stark limitierten Auflage von lediglich 8.500 Flaschen (Stand Mai 2018) ist der „Marith“ aus dem Hause Kornell wahrlich eine Rarität, die sich Weinliebhaber – besonders angesichts seiner Lagerfähigkeit von 5-10 Jahren – keinesfalls entgehen lassen sollten.
Inhalt: 0.75 l (€ 21,00 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

€ 15,75

Voraussichtliche Lieferzeit: 3-5 Werktage

Gebiet

Bozen

Rebsorte

Blauburgunder

Alkoholgehalt

13%

Passt zu

Gemüse, helles Fleisch, kräftige Vorspeisen

Beschreibung
Sortenrein und hochelegant stellt das Weingut Kornell ihren Blauburgunder „Marith“ vor. Die erlesenen Trauben werden im Holzbottich vergoren und einer kurzen Maischestandzeit unterzogen. Anschließend folgt eine zehnmonatige Reifung des Weines: Acht davon im großen Holzfass und zwei auf der Flasche. Der „Marith“ blitzt als kräftiger Rubin aus dem Glas. Es erhebt sich ein fesselndes Duftspiel aus schmeichelnden roten Beeren und einer reizvollen Würze im Tenor. Genauso geschmackvoll nimmt der Blauburgunder auch den Gaumen mit seiner lebhaften Säure und dem zarten Tannin ein. Ein schöner Körper, viel Frucht und ein saftiger Nachhall machen Lust auf mehr. Delikat, schwungvoll und belebend wie er ist, eignet sich dieser Blauburgunder hervorragend zu Pasta, gegrilltem Fisch, weißem Fleisch oder auch zu einer kalten Platte.

Schon gewusst: Mit einer stark limitierten Auflage von lediglich 8.500 Flaschen (Stand Mai 2018) ist der „Marith“ aus dem Hause Kornell wahrlich eine Rarität, die sich Weinliebhaber – besonders angesichts seiner Lagerfähigkeit von 5-10 Jahren – keinesfalls entgehen lassen sollten.
Inhaltsstoffe
Enthält Sulfite
Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Merlot Riserva "Siebeneich" 2016 Merlot Riserva "Siebeneich" 2016 Kellerei Bozen Bozen
An den sanften Hängen rund um die Bozner Talsohle gedeihen auf den warmen Böden aus Quarzporphyr erstklassige Rotweintrauben. Der daraus gekelterte Wein wird infolge der Rotweingärung im Holzfass, zuerst in Barriques und anschließend im...
0.75 l
€ 37,60
1
-
+
Blauburgunder Urban Barthenau 2015 Blauburgunder Urban Barthenau... Weingut J. Hofstätter J. Hofstätter
Ein Blauburgunder, der schon durch die dunkle rubinrote Farbe seine enorme Konzentration erahnen lässt. Er präsentiert sich im ersten Moment an der Nase noch etwas verschlossen, gibt aber dann im Glas seine Aromen frei, die an das...
0.75 l
€ 66,40
1
-
+
Cabernet Merlot Riserva "Loam" 2016 Cabernet Merlot Riserva... Kellerei Tramin Tramin
1.5 l
€ 79,95
1
-
+
Merlot Riserva 2016 Merlot Riserva 2016 Weingut Klosterhof Klosterhof
Detailverliebtheit und Gespür für das Besondere: Dies sind nur zwei der unzähligen Zutaten, die den Merlot Riserva vom Klosterhof zu einem solch erlesenen Rotwein machen. Die Handverlesung und die penibel genaue Selektion des...
0.75 l
€ 31,50
1
-
+
Cabernet Sauvignon Riserva "Kastèlt" 2016 Cabernet Sauvignon Riserva... Kellerei Schreckbichl Schreckbichl
Der sonnengeküsste Cabernet Sauvignon Riserva „Kastèlt“ der Kellerei Schreckbichl verführt die Sinne auf eine Reise durch fruchtige Eleganz, entlang edler Würze und hin zu gehaltvoller Kraft. Nach der Traubenpressung erfolgt eine...
0.75 l
€ 18,00
1
-
+
Cabernet Merlot "Feld" DOC 2016 Cabernet Merlot "Feld" DOC 2016 Kellerei Kaltern Kaltern
Der Cabernet-Merlot "Feld" der Kellerei Kaltern gewinnt stets neue Liebhaber und verzückt alte immer wieder aufs Neue. Erlesenstes Traubengut aus ausgewählten Lagen wird anfangs getrennt voneinander verarbeitet. Auf die Maischegärung...
0.75 l
€ 16,40
1
-
+
Rotwein Cuvée "Dunkl" 2016 Rotwein Cuvée "Dunkl" 2016 Kellerei Meran Meran
Die Kellerei Meran bringt mit ihrer Rotwein Cuvée "Dunkl" einen Funken Bordeaux in die Südtiroler Weinlandschaft. Die Verschnittgrundlage wird von Merlot, Blauburgunder und Cabernet Sauvignon gebildet, die separat in Edelstahltanks...
0.75 l
€ 12,05
1
-
+
Cuvée Laurin 2017 Cuvée Laurin 2017 Kellerei Girlan Girlan
Zur weichen und samtigen Harmonie des Lagrein und des Merlot kommt ein unaufdringlicher Holzton. Das Ergebnis ist ein mundiger, voller und körperreicher Wein.
0.75 l
€ 16,00
1
-
+
Beschreibung
Sortenrein und hochelegant stellt das Weingut Kornell ihren Blauburgunder „Marith“ vor. Die erlesenen Trauben werden im Holzbottich vergoren und einer kurzen Maischestandzeit unterzogen. Anschließend folgt eine zehnmonatige Reifung des Weines: Acht davon im großen Holzfass und zwei auf der Flasche. Der „Marith“ blitzt als kräftiger Rubin aus dem Glas. Es erhebt sich ein fesselndes Duftspiel aus schmeichelnden roten Beeren und einer reizvollen Würze im Tenor. Genauso geschmackvoll nimmt der Blauburgunder auch den Gaumen mit seiner lebhaften Säure und dem zarten Tannin ein. Ein schöner Körper, viel Frucht und ein saftiger Nachhall machen Lust auf mehr. Delikat, schwungvoll und belebend wie er ist, eignet sich dieser Blauburgunder hervorragend zu Pasta, gegrilltem Fisch, weißem Fleisch oder auch zu einer kalten Platte.

Schon gewusst: Mit einer stark limitierten Auflage von lediglich 8.500 Flaschen (Stand Mai 2018) ist der „Marith“ aus dem Hause Kornell wahrlich eine Rarität, die sich Weinliebhaber – besonders angesichts seiner Lagerfähigkeit von 5-10 Jahren – keinesfalls entgehen lassen sollten.
Details zum Produzenten

Die erstmals eindrucksvollen 700 Jahre Weingeschichte, die das Weingut Kornell auf dem sprichwörtlichen Buckel hat, verblassen angesichts der tatsächlich noch weitaus reicheren Geschichtsträchtigkeit dieses Fleckchens Erde. Archäologische Funde ermöglichen es, den Weinbau im Gebiet um den Ansitz Kornell in Siebeneich auf das 5. Bis 3. Jahrhundert vor Christus zurückdatieren.

Mehr als 2000 Jahre der Weinkultur sind ein unbestreitbares Zeugnis für die Bestimmung dieser Lage zum Weinbau: Aus dem Süden gelangt über die Ora die mediterrane Wärme des Gardasees in die Reben, während Fallwinde aus dem Norden für Abkühlung sorgen. Die Porphyrverwitterungsböden rund um den Ansitz speichern tagsüber die Wärme, während die steilen Weinberge im Rücken bereits früh abends Schatten spenden. Somit sind die deutlichen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht, die den Trauben ihre markante Prägung verleihen, garantiert.

Die Arbeit und das Leben am Ansitz Kornell verschmelzen miteinander, tun dies tatsächlich bereits seit Generationen und sollen es, so die Vision des Geschäftsführers Florian Brigl, auch in Zukunft tun. Für ihn stellt Kornell einen Angelpunkt dar, nach und durch dem sich das Leben seiner Familie und seiner Mitarbeiter gestaltet. Kornell ist für Brigl mehr als ein Weingut, Kornell ist Heimat.

Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Cuvée Rot "Zeder" 2017 Cuvée Rot "Zeder" 2017 Weingut Kornell Kornell
Die rote Cuvée „Zeder“ vom Weingut Kornell verspricht großen Trinkgenuss mit viel Finesse. Das Traubengut wurde in Edelstahltank mit einer zweiwöchigen Mindestmaischestandzeit vergoren. Anschließend durfte der Wein acht Monate im großen...
ab € 14,60
1
-
+