Weingut Kornell

    Beschreibung

    Die erstmals eindrucksvollen 700 Jahre Weingeschichte, die das Weingut Kornell auf dem sprichwörtlichen Buckel hat, verblassen angesichts der tatsächlich noch weitaus reicheren Geschichtsträchtigkeit dieses Fleckchens Erde. Archäologische Funde ermöglichen es, den Weinbau im Gebiet um den Ansitz Kornell in Siebeneich auf das 5. Bis 3. Jahrhundert vor Christus zurückdatieren.

    Mehr als 2000 Jahre der Weinkultur sind ein unbestreitbares Zeugnis für die Bestimmung dieser Lage zum Weinbau: Aus dem Süden gelangt über die Ora die mediterrane Wärme des Gardasees in die Reben, während Fallwinde aus dem Norden für Abkühlung sorgen. Die Porphyrverwitterungsböden rund um den Ansitz speichern tagsüber die Wärme, während die steilen Weinberge im Rücken bereits früh abends Schatten spenden. Somit sind die deutlichen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht, die den Trauben ihre markante Prägung verleihen, garantiert.

    Die Arbeit und das Leben am Ansitz Kornell verschmelzen miteinander, tun dies tatsächlich bereits seit Generationen und sollen es, so die Vision des Geschäftsführers Florian Brigl, auch in Zukunft tun. Für ihn stellt Kornell einen Angelpunkt dar, nach und durch dem sich das Leben seiner Familie und seiner Mitarbeiter gestaltet. Kornell ist für Brigl mehr als ein Weingut, Kornell ist Heimat.

    Produkte von diesem Produzenten