Sauvignon "Limes" 2017

Weingut Niedrist

Sauvignon "Limes" 2017 - Weingut Niedrist
Artikel Nr. 125234
Limitiert
Limitiert
Als "limitiert" werden alle Produkte gekennzeichnet, die eine geringe Verfügbarkeit haben und somit schnell ausverkauft sind.
Beschreibung
Mit ihrem Sauvignon „Limes“ beweist Familie Niedrist engste Vertrautheit mit dem Terroir ihrer Weinberge und der ausschlaggebenden Symbiose aus Lage und Rebsorte – es glückt ein Sauvignon, wie er im Lehrbuche steht. Das sortenreine Traubengut wird in besonders günstiger Einzellage in Eppan Berg angebaut und die Arbeit im Weinberg erfolgt von der Rebenpflege bis zur Weinlese streng händisch. Der Traubenmost wird im Holzbottich vergoren und der Wein wird zwölf Monate lang auf der Feinhefe ausgebaut. Goldglitzernd füllt der „Limes“ das Glas und entfaltet sogleich ein üppiges Bukett aus Holunderblüte, Stachelbeere und feiner Kräuterwürze. Am Gaumen brilliert er mit belebender Frische und seinem ausgesprochen harmonischen Gesamteindruck. Ein feinnuancierter Sauvignon der ausgezeichnet zu leichten Vorspeisen, weißem Fleisch oder gebratenem Fisch passt.

Schon gewusst: Mit wachsamem Blick überwacht die Eule vom Etikett aus das Geschehen im Weinberg. Mag dieses Bild etwas künstlerisch ausschweifend sein, so haben der Familienbetrieb und der symbolische Vogel doch gewiss eine grundlegende Gemeinsamkeit: Weisheit. Dies bestätigt sich im durchdachten und achtsamen Zugang der Familie Niedrist zum Weinbau. Harmonie zwischen Terroir, Mensch, Natur und Produkt wird hier nämlich als Grundlage qualitativ hochwertiger Weine gelebt.
Inhaltsstoffe
Enthält Sulfite
Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Cuvée Weiß "Appius" 2014 Cuvée Weiß "Appius" 2014 Kellerei St. Michael Eppan St. Michael Eppan
0.75 l
€ 123,80
1
-
+
Weissburgunder "Haberle" 2018 Weissburgunder "Haberle" 2018 Alois Lageder Alois Lageder
Der Wein hat eine mittelgewichtige Sturktur. Er ist füllig und gradlinig. Der Geschmack ist elegant und frisch.
0.75 l
€ 18,45
1
-
+
Riesling 2018 Riesling 2018 Weingut Laimburg Laimburg
Der Riesling des Landesweingutes Laimburg ist weingewordenes Weißgold: Eindrucksvoll und zeitlos elegant. Das sortenreine Traubengut vom Rheinriesling wird schonend gepresst und vergoren. 50 % des Weines lagern acht Monate auf der...
0.75 l
€ 15,60
1
-
+
Kalterersee "Kunst.Stück" 2016 Kalterersee "Kunst.Stück" 2016 Kellerei Kaltern Kaltern
Von A bis Z ein Meister des Understatements: Der Kalterersee Classico Superiore „kunst.stück“ birgt in seiner Finesse fesselnden Tiefgang. Das exquisite Traubengut wird einer fünfzehntägigen Maischegärung unterzogen, bevor der Wein acht...
1.5 l
€ 110,60
1
-
+
Weissburgunder Kunst.Stück 2014 Weissburgunder Kunst.Stück 2014 Kellerei Kaltern Kaltern
Der unvergleichlich elegante und ausgewogene Weißburgunder „kunst.stück“ stellt die erste Installation der Prestigereihe der Kellerei Kaltern dar. Ausschließlich die erlesensten Trauben werden zur Herstellung dieser limitierten Edition...
1.5 l
€ 110,60
1
-
+
Pinot Grigio"Gris" 2018 Pinot Grigio"Gris" 2018 Weingut Kornell Kornell
Der Pinot Grigio „Gris“ vom Weingut Kornell begeistert mit seinem sommerlichen Bukett und seiner beflügelnden Frische. Im Edelstahltank erfolgt sowohl die Gärung des Traubengutes, als auch die fünfmonatige Lagerung des Weines. Im...
0.75 l
€ 14,90
1
-
+
Cuvée Weiß "Aichberg" 2017 Cuvée Weiß "Aichberg" 2017 Weingut Kornell Kornell
Mit der weißen Cuvée „Aichberg“ beweist das Weingut Kornell seine Meisterfertigkeit in der Verschnittkunst: Komplex, harmonisch und hochraffiniert gelingt ihnen ein wahres Weinjuwel. Der Wein wird neun Monate in erstbefüllten Barriques...
0.75 l
€ 32,60
1
-
+
Beschreibung
Mit ihrem Sauvignon „Limes“ beweist Familie Niedrist engste Vertrautheit mit dem Terroir ihrer Weinberge und der ausschlaggebenden Symbiose aus Lage und Rebsorte – es glückt ein Sauvignon, wie er im Lehrbuche steht. Das sortenreine Traubengut wird in besonders günstiger Einzellage in Eppan Berg angebaut und die Arbeit im Weinberg erfolgt von der Rebenpflege bis zur Weinlese streng händisch. Der Traubenmost wird im Holzbottich vergoren und der Wein wird zwölf Monate lang auf der Feinhefe ausgebaut. Goldglitzernd füllt der „Limes“ das Glas und entfaltet sogleich ein üppiges Bukett aus Holunderblüte, Stachelbeere und feiner Kräuterwürze. Am Gaumen brilliert er mit belebender Frische und seinem ausgesprochen harmonischen Gesamteindruck. Ein feinnuancierter Sauvignon der ausgezeichnet zu leichten Vorspeisen, weißem Fleisch oder gebratenem Fisch passt.

Schon gewusst: Mit wachsamem Blick überwacht die Eule vom Etikett aus das Geschehen im Weinberg. Mag dieses Bild etwas künstlerisch ausschweifend sein, so haben der Familienbetrieb und der symbolische Vogel doch gewiss eine grundlegende Gemeinsamkeit: Weisheit. Dies bestätigt sich im durchdachten und achtsamen Zugang der Familie Niedrist zum Weinbau. Harmonie zwischen Terroir, Mensch, Natur und Produkt wird hier nämlich als Grundlage qualitativ hochwertiger Weine gelebt.
Inhalt: 0.75 l (€ 37,27 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

€ 27,95

Auf Lager, Zustellung in. 2-4 Werktagen

Gebiet

Überetsch

Rebsorte

Sauvignon Blanc

Alkoholgehalt

14%

Passt zu

Fisch, helles Fleisch, leichte Vorspeisen

Limitiert
Limitiert
Als "limitiert" werden alle Produkte gekennzeichnet, die eine geringe Verfügbarkeit haben und somit schnell ausverkauft sind.
Beschreibung
Mit ihrem Sauvignon „Limes“ beweist Familie Niedrist engste Vertrautheit mit dem Terroir ihrer Weinberge und der ausschlaggebenden Symbiose aus Lage und Rebsorte – es glückt ein Sauvignon, wie er im Lehrbuche steht. Das sortenreine Traubengut wird in besonders günstiger Einzellage in Eppan Berg angebaut und die Arbeit im Weinberg erfolgt von der Rebenpflege bis zur Weinlese streng händisch. Der Traubenmost wird im Holzbottich vergoren und der Wein wird zwölf Monate lang auf der Feinhefe ausgebaut. Goldglitzernd füllt der „Limes“ das Glas und entfaltet sogleich ein üppiges Bukett aus Holunderblüte, Stachelbeere und feiner Kräuterwürze. Am Gaumen brilliert er mit belebender Frische und seinem ausgesprochen harmonischen Gesamteindruck. Ein feinnuancierter Sauvignon der ausgezeichnet zu leichten Vorspeisen, weißem Fleisch oder gebratenem Fisch passt.

Schon gewusst: Mit wachsamem Blick überwacht die Eule vom Etikett aus das Geschehen im Weinberg. Mag dieses Bild etwas künstlerisch ausschweifend sein, so haben der Familienbetrieb und der symbolische Vogel doch gewiss eine grundlegende Gemeinsamkeit: Weisheit. Dies bestätigt sich im durchdachten und achtsamen Zugang der Familie Niedrist zum Weinbau. Harmonie zwischen Terroir, Mensch, Natur und Produkt wird hier nämlich als Grundlage qualitativ hochwertiger Weine gelebt.
Inhaltsstoffe
Enthält Sulfite
Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Cuvée Weiß "Appius" 2014 Cuvée Weiß "Appius" 2014 Kellerei St. Michael Eppan St. Michael Eppan
0.75 l
€ 123,80
1
-
+
Weissburgunder "Haberle" 2018 Weissburgunder "Haberle" 2018 Alois Lageder Alois Lageder
Der Wein hat eine mittelgewichtige Sturktur. Er ist füllig und gradlinig. Der Geschmack ist elegant und frisch.
0.75 l
€ 18,45
1
-
+
Riesling 2018 Riesling 2018 Weingut Laimburg Laimburg
Der Riesling des Landesweingutes Laimburg ist weingewordenes Weißgold: Eindrucksvoll und zeitlos elegant. Das sortenreine Traubengut vom Rheinriesling wird schonend gepresst und vergoren. 50 % des Weines lagern acht Monate auf der...
0.75 l
€ 15,60
1
-
+
Kalterersee "Kunst.Stück" 2016 Kalterersee "Kunst.Stück" 2016 Kellerei Kaltern Kaltern
Von A bis Z ein Meister des Understatements: Der Kalterersee Classico Superiore „kunst.stück“ birgt in seiner Finesse fesselnden Tiefgang. Das exquisite Traubengut wird einer fünfzehntägigen Maischegärung unterzogen, bevor der Wein acht...
1.5 l
€ 110,60
1
-
+
Weissburgunder Kunst.Stück 2014 Weissburgunder Kunst.Stück 2014 Kellerei Kaltern Kaltern
Der unvergleichlich elegante und ausgewogene Weißburgunder „kunst.stück“ stellt die erste Installation der Prestigereihe der Kellerei Kaltern dar. Ausschließlich die erlesensten Trauben werden zur Herstellung dieser limitierten Edition...
1.5 l
€ 110,60
1
-
+
Pinot Grigio"Gris" 2018 Pinot Grigio"Gris" 2018 Weingut Kornell Kornell
Der Pinot Grigio „Gris“ vom Weingut Kornell begeistert mit seinem sommerlichen Bukett und seiner beflügelnden Frische. Im Edelstahltank erfolgt sowohl die Gärung des Traubengutes, als auch die fünfmonatige Lagerung des Weines. Im...
0.75 l
€ 14,90
1
-
+
Cuvée Weiß "Aichberg" 2017 Cuvée Weiß "Aichberg" 2017 Weingut Kornell Kornell
Mit der weißen Cuvée „Aichberg“ beweist das Weingut Kornell seine Meisterfertigkeit in der Verschnittkunst: Komplex, harmonisch und hochraffiniert gelingt ihnen ein wahres Weinjuwel. Der Wein wird neun Monate in erstbefüllten Barriques...
0.75 l
€ 32,60
1
-
+
Beschreibung
Mit ihrem Sauvignon „Limes“ beweist Familie Niedrist engste Vertrautheit mit dem Terroir ihrer Weinberge und der ausschlaggebenden Symbiose aus Lage und Rebsorte – es glückt ein Sauvignon, wie er im Lehrbuche steht. Das sortenreine Traubengut wird in besonders günstiger Einzellage in Eppan Berg angebaut und die Arbeit im Weinberg erfolgt von der Rebenpflege bis zur Weinlese streng händisch. Der Traubenmost wird im Holzbottich vergoren und der Wein wird zwölf Monate lang auf der Feinhefe ausgebaut. Goldglitzernd füllt der „Limes“ das Glas und entfaltet sogleich ein üppiges Bukett aus Holunderblüte, Stachelbeere und feiner Kräuterwürze. Am Gaumen brilliert er mit belebender Frische und seinem ausgesprochen harmonischen Gesamteindruck. Ein feinnuancierter Sauvignon der ausgezeichnet zu leichten Vorspeisen, weißem Fleisch oder gebratenem Fisch passt.

Schon gewusst: Mit wachsamem Blick überwacht die Eule vom Etikett aus das Geschehen im Weinberg. Mag dieses Bild etwas künstlerisch ausschweifend sein, so haben der Familienbetrieb und der symbolische Vogel doch gewiss eine grundlegende Gemeinsamkeit: Weisheit. Dies bestätigt sich im durchdachten und achtsamen Zugang der Familie Niedrist zum Weinbau. Harmonie zwischen Terroir, Mensch, Natur und Produkt wird hier nämlich als Grundlage qualitativ hochwertiger Weine gelebt.
Details zum Produzenten

Ein bäuerlicher Familienbetrieb hat seine eigenen Zyklen. Dankbar führt die Familie Niedrist fort, was sie schon Generationen auf den Weg gebracht haben und halten dabei aber noch Gestaltungsfreiraum offen für die, die ihnen nachfolgen. Eine aufmerksame, sensible Wirtschaftsweise ist gleichermaßen Voraussetzung und Verpflichtung für lebendige Böden und Weine mit starkem Charakter. Handwerklich abgestimmte Rebarbeit und Bodenbearbeitung, niedere Erträge und erstklassige Lagen sind die Eckpfeiler in ihrem Qualitätsstreben. Dazu gehört auch die aufwändige Eigenkompostierung von Rindermist als einziger Düngerquelle am Hof. Von weitreichender Bedeutung ist die Abstimmung von Sorte und Lage. Sie versuchen ihr Gespür für die Natur, verbunden mit dem Wissen ihrer Vorfahren und neuen Erkenntnissen in Übereinstimmung zu bringen. Eine zentrale Rolle spielt auch ihr Bemühen, qualitativ hochwertige alte Rebstöcke auszuwählen und zu vermehren. Wo die biologische Vielfalt im Weinberg hoch ist, danken es die Weine mit Vielschichtigkeit, Harmonie und Charakter.

Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Merlot "Mühlweg" 2016 Merlot "Mühlweg" 2016 Weingut Niedrist Niedrist
Vinifizierung:
0.75 l
€ 27,95
1
-
+