HINWEIS: Nur bei Bestellungen mit erfolgreichem Zahlungseingang die innerhalb 12.12 abgeschlossen werden, können wir eine Zustellung vor Weihnachten garantieren. Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr.

Weißes Gold von Mäh und Muh

Diese stammt täglich von Kühen oder Ziegen, die in frischer Bergluft weiden und mit saftigem, kräuterreichem Gras ernährt werden. Eben weißes Gold pur.

Käse, die älteste Form der Haltbarmachung der Milch, hat in Südtirol lange Tradition. Ganz gleich ob in Form von Frisch-, Schnitt- oder Weichkäse, ob Käse aus Kuh- oder Ziegenmilch Südtiroler Käse ist ein handwerkliches Genussprodukt, das nach alten, überlieferten Rezepturen verarbeitet wird und bei dem ausschließlich natürliche Käsekulturen verwendet werden. 

Die Auswahl reicht von würzigem Bergkäse in unterschiedlichen Reifegraden über Weich- und Schnittkäse bis hin zu frischem Quark sowie Butter und Joghurt aus Kuhmilch. Ebensolche Delikatessen von der Ziege sind größtenteils während der Saison von Ostern bis in den Spätherbst erhältlich.

Käse besteht hauptsächlich aus Wasser, Eiweiß, Fett, Vitaminen und Mineralstoffen. Je weniger Wasser in der fettfreien Käsemasse enthalten ist, desto härter ist der Käse. Dabei hat ein Hartkäse wie Emmentaler etwa 56 % Wasseranteil und ein Weichkäse wie Camembert etwa 67 %. Grundsätzlich unterscheidet man folgende Kategorien an Käse: Frischkäse (z.B. Mascarpone, Topfen, Ricotta), Weichkäse (z.B. Brie, Camembert, Reifung durch Schimmel oder Rotschmiere), Schnittkäse/Halbhartkäse, Hartkäse (z.B. Parmesan, Emmenthaler, Pecorino) und Sauermilchkäse (z. B. Graukäse).