Rum "Fine Old"

Zu Plun

Rum "Fine Old" - Zu Plun
Artikel Nr. 119836
Beschreibung

Das Paradedestillat der Karibik in den Dolomiten? Allerdings. Es ist der Experimentierfreidigkeit des kreativen Brennmeister vom Plunhof geschuldet, dass er ihn Destillat kreieren ließ, das in Südtirol so überhaupt noch nie hergestellt wurden. Der erste in Itallien gebrannte und abgefüllte Rhum ist etwas ganz besonderes. Die Melasse kommt auf verschlungenen Pfaden an den Schlern: Eingeschifft wird der verdickte Zuckerrohrsaft in riesigen Containern aus Mittelamerika zunächst nach Hamburg und von dort nach Amsterdam – erst hier ist es möglich, kleinere Mengen zu erwerben. Der Rhum vom Plunhof ist ein echter Erfolg, was nicht nur seinem ungewöhnlichen Ursprungsort, sondern vor allem der überragenden Qualität geschuldet ist. Die sehr trockene Spirituose wird ohne Zuckerzusätze hergestellt und in Eichenfässern gelagert, in denen zuvor die spanische Süßweinspezialität Pedro Ximénez ausgebaut wurde. Die zahlreichen internationalen Auszeichnungen belegen die Wettbewerbsfähigkeit des Produktes – nicht nur in einer regionalen Nische.



Schon gewusst:

 Symbolhaft ist auch das Tier, das gewählt wurde, um das Etikett des Rhums zu zieren: es ist der weltläufige Wiedehopf, der mit seinem spektakulären Federschmuck fast wie ein exotischer Vogel anmutet und bei seiner Ankunft ähnliche weit gereist ist, wie die Melasse. Der reinsortige Rum wird ohne Zugabe von Zucker oder Aromastoffen hergestellt und besticht in der Nase mit Aromen von Leder, Tabak, Trockenfrüchten und Sultaninen. Im Gaumen feinherb und mild.

Zutaten

Zuckerrohrsaft



Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Applegin "KIKU" Applegin "KIKU" Applegin "KIKU" Roner Roner
0.5 l
€ 47,60
1
-
+
Inhalt: 0.5 l (€ 121,80 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

€ 60,90

Voraussichtliche Lieferzeit: 3-5 Werktage

Gebiet

Eisacktal

Alkoholgehalt

50.00%

Passt zu

Schokolade

Beschreibung

Das Paradedestillat der Karibik in den Dolomiten? Allerdings. Es ist der Experimentierfreidigkeit des kreativen Brennmeister vom Plunhof geschuldet, dass er ihn Destillat kreieren ließ, das in Südtirol so überhaupt noch nie hergestellt wurden. Der erste in Itallien gebrannte und abgefüllte Rhum ist etwas ganz besonderes. Die Melasse kommt auf verschlungenen Pfaden an den Schlern: Eingeschifft wird der verdickte Zuckerrohrsaft in riesigen Containern aus Mittelamerika zunächst nach Hamburg und von dort nach Amsterdam – erst hier ist es möglich, kleinere Mengen zu erwerben. Der Rhum vom Plunhof ist ein echter Erfolg, was nicht nur seinem ungewöhnlichen Ursprungsort, sondern vor allem der überragenden Qualität geschuldet ist. Die sehr trockene Spirituose wird ohne Zuckerzusätze hergestellt und in Eichenfässern gelagert, in denen zuvor die spanische Süßweinspezialität Pedro Ximénez ausgebaut wurde. Die zahlreichen internationalen Auszeichnungen belegen die Wettbewerbsfähigkeit des Produktes – nicht nur in einer regionalen Nische.



Schon gewusst:

 Symbolhaft ist auch das Tier, das gewählt wurde, um das Etikett des Rhums zu zieren: es ist der weltläufige Wiedehopf, der mit seinem spektakulären Federschmuck fast wie ein exotischer Vogel anmutet und bei seiner Ankunft ähnliche weit gereist ist, wie die Melasse. Der reinsortige Rum wird ohne Zugabe von Zucker oder Aromastoffen hergestellt und besticht in der Nase mit Aromen von Leder, Tabak, Trockenfrüchten und Sultaninen. Im Gaumen feinherb und mild.

Zuckerrohrsaft



Details zum Produzenten
Man muss nicht zwingend verrückt sein, um einen vortrefflichen Likör destillieren zu können, aber es hilft enorm. Bereits in einem Dokument aus dem 15. Jahrhundert findet Plunhof  in Seis am Schlern Erwähnung. In der Vergangenheit gehörte der Betrieb zu den Besitztümern von Burg Hauenstein und somit niemand Geringerem als dem Dichter Oswald von Wolkenstein. Selbst des Dichters lebhafte Fantasie hätte sich nicht vorzustellen vermocht, dass hier, 1000 Meter über dem Meeresspiegel einmal erlesene Spirituosen und Obstbrände von internationalem Rang und Qualität entstehen würden.
Bewertungen
Kunden haben sich ebenfalls angesehen